Bundesliga

Götze erklärt Frankfurt-Wechsel - und freut sich auf Ex-Kollegen

"Wenn man ein paar Jährchen zurückblickt ..."

Götze erklärt Frankfurt-Wechsel - und freut sich auf zwei Ex-Kollegen

Hat bei Eintracht Frankfurt bis 2025 unterschrieben: Mario Götze.

Hat bei Eintracht Frankfurt bis 2025 unterschrieben: Mario Götze. Eintracht Frankfurt

Die Bundesliga kennt er sowieso schon, aber auch bei Eintracht Frankfurt ist nicht alles neu für Mario Götze. Mit Sebastian Rode spielte er beim FC Bayern und bei Borussia Dortmund zusammen, mit Kevin Trapp in der deutschen Nationalmannschaft. Und beide hatten einen kleinen Anteil daran, dass Götze von der PSV Eindhoven zur SGE wechselt.

"Wir kennen uns schon ein paar Jährchen und haben hin- und hergetextet", sagt Götze bei "Eintracht-TV". Der Austausch sei "durchweg positiv" gewesen, gerade nach dem Europa-League-Triumph und der Champions-League-Qualifikation in der abgelaufenen Saison. "Es war gigantisch für die beiden. So ist es auch zustande gekommen, dass ich mich noch mehr mit dem ganzen Thema beschäftigt habe."

"Für meine Familie war es auch wichtig, dass wir zurück in Deutschland sind"

zum Thema

Insgesamt hätten "sehr viele Gründe" für die Eintracht gesprochen, sagt der 30-Jährige, der bis 2025 unterschrieben hat und weniger als vier Millionen Euro Ablöse kostet. "In erster Linie, zurück in die Bundesliga zu gehen", dazu "die Gespräche mit Markus Krösche" und auch die Familie, die "mittlerweile" ein großer Faktor sei.

"Ich habe einen kleinen Sohn, der zwei geworden ist. Für meine Familie war es auch wichtig, dass ich mich wohlfühle, dass sie sich wohlfühlt, dass wir zurück in Deutschland sind, dass ich wieder in der Champions League spielen kann." Deswegen sei es auch "privat mit der Stadt Frankfurt eine runde Sache".

Bei der Eintracht erkennt er ein "großartiges Fundament": "Wenn man ein paar Jährchen zurückblickt, ist es ein stetiges positives Wachstum gewesen, eine Entwicklung, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa wahrgenommen wurde", sagt Götze, der dieses "Momentum" mit in die neue Saison nehmen will. "Ich freue mich auf die Reise, die Challenge."

jpe

LEICESTER, ENGLAND - APRIL 07: Mario Götze of PSV Eindhoven during the UEFA Conference League Quarter Final Leg One match between Leicester City and PSV Eindhoven at on April 7, 2022 in Leicester, United K Leicester City v PSV Eindhoven: Quarter Final Leg One - UEFA Europa Conference League Copyright: xSebastianxFrejx

Mario Götze: Darum will ihn die Eintracht

alle Videos in der Übersicht