Europa League

Glasner: "Uns haben Glaube und Energie gefehlt"

Wolfsburger Coach zieht nach 0:3 gegen Donezk nüchternes Fazit

Glasner: "Uns haben Glaube und Energie gefehlt"

Oliver Glasner

War mit dem VfL in Kiew nahezu chancenlos: Wolfsburgs Coach Oliver Glasner. imago images

"Wir müssen ehrlich sein. Schachtar war über beide Spiele gesehen das etwas bessere und reifere Team", konstatierte Oliver Glasner nach der Partie in Kiew. "Wir haben uns viel vorgenommen und die Jungs haben auch einiges probiert", meinte der Österreicher weiter. In der Tat startete der VfL gut in die Partie, blieb allerdings in der Offensive aus dem Spiel heraus nahezu über die gesamten 90 Minuten harmlos und hatte über weite Strecken große Probleme mit den spielstarken und schnellen Offensivkräften um die Brasilianer Taison, Alan Patrick, Marlos und dem späteren zweifachen Torschützen Junior Moraes.

Schon das 0:0 zur Halbzeit war aus Sicht der Niedersachsen eher schmeichelhaft. Nach der Pause vergab Donezk weitere gute Gelegenheiten, sodass die Wolfsburger mit einem eigenen Treffer womöglich sogar noch für eine überraschende Wende hätten sorgen können. "Es gab den einen Moment, als wir in Überzahl waren, an dem wir das Spiel hätten wenden können", meinte auch Glasner in Anspielung auf die 65. Minute, in der der slowakische Referee Ivan Kruzliak zunächst sogar auf Foulelfmeter für den VfL entschieden hatte, die Entscheidung aber korrekterweise, da das Foul an Joao Victor außerhalb stattgefunden hatte, auf Freistoß plus Rote Karte für David Khocholava umwandelte.

Spielersteckbrief Brooks
Brooks

Brooks John Anthony

Trainersteckbrief Glasner
Glasner

Glasner Oliver

VfL Wolfsburg - Vereinsdaten
VfL Wolfsburg

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

"Gegen so ein gutes Team muss man dann aber den Freistoß und die Überzahl besser nutzen", haderte Glasner. Denn der Freistoß von Josip Brekalo aus bester Position geriet letztlich zu mittig - und die numerischer Überlegenheit dauerte nur rund 120 Sekunden, da sich John Anthony Brooks nur wenig später eine vermeidbare Ampelkarte einhandelte. Und so schloss Glasner sein Fazit ein wenig ernüchtert: "Am Ende muss man sagen, dass uns Glaube und Energie gefehlt haben."

jom

kicker.tv Reaktionen

"Das haut dich dann am Ende um" - Wolfsburger Stimmen zum EL-Aus

alle Videos in der Übersicht