Regionalliga

Gladrow bleibt Babelsberg erhalten

Stammtorhüter unterzeichnet einen neuen Vertrag

Gladrow bleibt Babelsberg erhalten

Marvin Gladrow

Bleibt in Babelsberg: Marvin Gladrow. imago

"Eine erste wichtige Personalie" habe der SV Babelsberg "für das bevorstehende Regionalligajahr klären" können, wie der Klub am Mittwoch mitteilte: Der Kontrakt der etatmäßigen Nummer eins Gladrow wurde um zwei weitere Jahre bis 2019 verlängert. "Marvin gibt damit ein klares Bekenntnis für Nulldrei ab", betonte Almedin Civa, sportlicher Leiter des ehemaligen Zweitligisten. "Wir freuen uns sehr über seine Entscheidung."

Gladrow wurde beim FC Energie Cottbus ausgebildet. Ein Spiel im Profibereich des FCE absolvierte der Torhüter allerdings nicht, kam stattdessen bis Sommer 2013 hautsächlich in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. In Babelsberg wurde der 1,91 Meter große Schlussmann auf Anhieb Stammkeeper.

Spielersteckbrief M. Gladrow
M. Gladrow

Gladrow Marvin

In der laufenden Saison wurde er in der Regionalliga Nordost in jedem der 28 Liga-Spiele eingesetzt.

pau