DFB-Pokal

Gladbach: "Neues Feuer" unter Hecking

Fohlen bestätigen starke Form auch im Pokal

Gladbach: "Neues Feuer" unter Hecking

Er hat den Erfolg nach Gladbach zurückgebracht: Trainer Dieter Hecking.

Er hat den Erfolg nach Gladbach zurückgebracht: Trainer Dieter Hecking. imago

"Es war eine super erste Hälfte", sagte Oscar Wendt, der in der zwölften Minute zum 1:0 traf, nach der Partie am Sky-Mikrofon. Sechs Zeigerumdrehungen später sah Fürths Adam Pinter nach rüdem Einsteigen gegen Christoph Kramer glatt Rot. Eigentlich war die Partie jetzt bereits entschieden, nach dem Platzverweis waren die Franken quasi chancenlos. Die Fohlen erhöhten noch vor der Pause auf 2:0 durch Thorgan Hazard per Foulelfmeter.

Nach dem Seitenwechsel ließen es die Borussen etwas ruhiger angehen und brachten das Ergebnis souverän über die Zeit. Im vierten Spiel unter Hecking ist es der dritte Sieg bei einem Remis. Doch was zeichnet den neuen Coach aus? "Er hat uns wach gemacht", sagt Wendt. "Er weiß genau, was er will. Wir wissen genau, was wir in jeder Situation machen müssen. Er hat neues Feuer reingebracht und uns Selbstvertrauen gegeben."

Spielersteckbrief Wendt
Wendt

Wendt Oscar

Bor. Mönchengladbach - Die letzten Spiele
Werder Bremen Bremen (A)
2
:
4
VfB Stuttgart Stuttgart (H)
1
:
2
Trainersteckbrief Hecking
Hecking

Hecking Dieter

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

Spielbericht

Der Traum vom Pokalsieg lebt weiter am Niederrhein. Auch in der Liga entfernt sich Gladbach langsam von den unteren Plätzen und kann wieder nach oben schielen. "Die Mannschaft arbeitet sehr gut mit, hört mir gut zu und setzt viele Dinge sehr gut um", erklärt Hecking den aktuellen Erfolg, mahnt aber: "Wir wissen, wir dürfen uns nicht ausruhen. Am Samstag in Bremen wissen wir, was uns erwartet. Sie werden alles versuchen, um gegen uns zu gewinnen, darauf müssen wir uns einstellen." Die Werderaner sind aus dem Pokal bereits raus, haben dadurch die Woche frei. Zudem steht der SVW nach drei Niederlagen in Folge unter Druck. "Wir müssen nun schnell regenerieren, um dann am Samstag hoffentlich wieder erfolgreich zu sein", gibt Hecking aus.

mst

Bilder zur Partie SpVgg Greuther Fürth - Bor. Mönchengladbach

kicker.tv

Hecking: Waren von Anfang an voll da

alle Videos in der Übersicht