Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Sorgen um Debütant Valentino Lazaro - Green trifft doppelt gegen Grün

Erste Niederlage der Gladbacher im vierten Test

Sorgen um Debütant Lazaro - Green trifft doppelt gegen Grün

Gladbachs Valentino Lazaro musste gestützt vom Feld gebracht werden, Julian Green traf doppelt für Fürth.

Gladbachs Valentino Lazaro musste gestützt vom Feld gebracht werden, Julian Green traf doppelt für Fürth. Getty Images

Das Testspiel zwischen Gladbach und Fürth dauerte zweimal 60 Minuten und es waren erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder Zuschauer im Borussia-Park, 300 Besucher verfolgten die Begegnung im Stadion. Und sie sahen unter anderem Lazaro, die Inter-Leihgabe stand bei den Fohlen von Beginn an auf dem Rasen.

Lazaro muss verletzt runter

Die Gäste aus dem Frankenland begannen forsch und diktierten die ersten Minuten, Raums Schuss aus spitzem Winkel wischte Borussia-Keeper Sippel um den Pfosten (16.). Fortan hatten die Gladbacher mehr Ballbesitz, zwingend im letzten Drittel wurde es allerdings selten. Nach einer halben Stunde gab es dann schlechte Nachrichten für die Fohlen: Lazaro hatte sich an der linken Wade verletzt und musste gestützt vom Feld gebracht werden. Der Mittelfeldmann fällt wohl "mehrere Wochen" aus, teilte Coach Marco Rose nach der Partie mit.

Es war eine Begegnung ohne viele Chancen, aber in der 43. Minute machte Fürth den Hausherren ein Geschenk, doch Herrmann nahm es nicht an, vergab freistehend vor Kleeblatt-Keeper Funk. Da auch Leweling zu ungenau gezielt hatte (52.), ging es nach 60 Minuten ohne Tore in die Kabinen.

Green trifft zweimal gegen Grün

Nach den ersten 60 Minuten wurde natürlich kräftig durchgetauscht. Die Fohlen hatten auch im zweiten Durchgang mehr vom Spiel, ließen aber die letzte Zielstrebigkeit vermissen. Fürth setzte immer wieder Nadelstiche - wie in der 75. Minute: Nielsen setzte sich klasse durch und fand Green, der den Ball aus kurzer Distanz mit dem Oberschenkel ins Tor bugsierte. Die Borussen suchten die Antwort, doch Wolf zielte zweimal zu ungenau (82., 88.). In der 104. Minute war es schließlich erneut Green, der den Schlusspunkt setzte: Der Offensivmann hob eine Flanke aus dem Halbfeld technisch hochwertig über Gladbachs Keeper Grün in die Maschen.

Tore und Karten

0:1 Green (75')

0:2 Green (104')

Bor. Mönchengladbach
Gladbach

Sippel - K. Kurt , Bensebaini , Jantschke , Beyer - Kramer , Quizera , Herrmann , Stindl , Lazaro - Embolo

SpVgg Greuther Fürth
Fürth

M. Funk - Meyerhöfer , Barry , Mavraj , Raum - Sarpei , Seguin , S. Ernst , Hrgota , Leweling - Nielsen

Spielinfo

Stadion

Borussia-Park

Somit mussten die Gladbacher im vierten Testspiel die erste Niederlage und zugleich die ersten Gegentore hinnehmen. Fürth sammelte mit dem Sieg gegen einen Champions-League-Teilnehmer Selbstvertrauen.

mst

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Bundesligisten