Bundesliga

Gisdol in Hamburg gelandet: Finale Gespräche beendet

Beiersdorfer hat den Labbadia-Nachfolger gefunden

Gisdol in Hamburg gelandet: Finale Gespräche beendet

Führt die finalen Gespräche mit dem Labbadia-Nachfolger Markus Gisdol: HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer.

Führt die finalen Gespräche mit dem Labbadia-Nachfolger Markus Gisdol: HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer. imago

Die Entscheidung sei den Verantwortlichen "schwergefallen", sagt Beiersdorfer in einer Stellungnahme auf der Vereinswebsite, in der er sich bei Labbadia für die Zusammenarbeit bedankt. Allerdings habe er als Chef des Traditionsklubs die Verantwortung, "die Gesamtentwicklung im Auge zu behalten, sie zu bewerten und im Sinne des HSV richtungsweisende Entscheidungen zu treffen". "Wir haben aus 22 Pflichtspielen, 20 Punkte geholt. Wir hatten eine intensive gemeinsame Transferperiode, aber auch jetzt nur einen Punkt, nur zwei Tore, kaum Torchancen erspielt. Leider habe ich keine Anhaltspunkte für einen Tournaround gesehen", so der HSV-Boss.

Den soll nun Markus Gisdol schaffen. Beiersdorfer bestätigte am Sonntag Verhandlungen mit dem Ex-Hoffenheimer: "Wir sind in Gesprächen, es wird eine kurzfristige Entscheidung geben." Die steht kurz bevor. Allerdings habe Gisdol "keinen rechtsgültigen Vertrag bei uns", dementierte Beiersdorfer eine Einigung. Das aber dürfte sich bis spätestens Montag ändern.

Trainersteckbrief Labbadia
Labbadia

Labbadia Bruno

Trainersteckbrief Gisdol
Gisdol

Gisdol Markus

Hamburger SV - Vereinsdaten
Hamburger SV

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

Licht ins Dunkel brachte Beiersdorfer bei den Hamburgern mit der Beurlaubung Labbadias per Telefon. Bereits am Samstag nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Bayern fand ein Gespräch zwischen den beiden ehemaligen Freunden statt. "In der Nacht ist dann die Entscheidung gefallen", so der Vorstandschef. "Ich wollte die Nachricht Bruno morgens um 10 Uhr selbst überbringen. Er sagte aber, dass es auch okay sei, wenn wir nur telefonieren."

kid/Sebastian Wolff

Die HSV-Trainer seit 2008 - und ihr Punkteschnitt