Bundesliga

Gespräch mit Modeste "kurz vorm Trainingsstart"

Klärende Worte mit dem Torjäger stehen noch an

Gespräch mit Modeste "kurz vorm Trainingsstart"

Klärendes Gespräch folgt in Kürze: Kölns Angreifer Anthony Modeste.

Klärendes Gespräch folgt in Kürze: Kölns Angreifer Anthony Modeste. picture alliance

Nachdem klar war, dass der Torjäger seine Ausstiegsklausel über etwa acht Millionen Euro in diesem Sommer nicht mehr nutzen kann und beide Seiten Gespräche - auch über eine mögliche Vertragsverlängerung über 2019 hinaus - angekündigt hatten, wurde bereits für das vergangene Wochenende ein Treffen zwischen Modeste und FC-Manager Jörg Schmadtke prognostiziert. Doch so dringend ist der Redebedarf beider Parteien offensichtlich nicht.

Wohl auch, weil die Fronten geklärt sind, da der FC Modeste nicht abgeben möchte und Letzterer sich offenbar auch vorstellen kann, in Köln zu verlängern, wobei dies auch die Streichung oder zumindest die Modifizierung seiner Ausstiegsklausel beinhalten dürfte. Grund zu Eile besteht also offensichtlich nicht. So erklärt Schmadtke jedenfalls: "Wir werden kurz vor dem Trainingsstart sprechen." Am ersten Montag im Juli bittet Peter Stöger zum Aufgalopp.

Spielersteckbrief Modeste
Modeste

Modeste Anthony

Trainersteckbrief Stöger
Stöger

Stöger Peter

1. FC Köln - Vereinsdaten
1. FC Köln

Gründungsdatum

13.02.1948

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Dass dann auch Modeste dabei ist, steht für Schmadtke außer Frage. "Ich gehe nach wie vor davon aus, dass er die Saison, die am 1.7. beginnt, bei uns bestreitet", so der 52-Jährige, der das Gespräch mit dem Kölner Torjäger Auge in Auge führen möchte.

Stephan von Nocks

Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers