Int. Fußball

Geldspritze für Olympique Marseille

Frank McCourt eilt "OM" zu Hilfe

Geldspritze für Olympique Marseille

Soll Olympique Marseille in eine bessere Zukunft führen: Investor Frank McCourt.

Soll Olympique Marseille in eine bessere Zukunft führen: Investor Frank McCourt. picture alliance

McCourt soll "OM" in eine bessere Zukunft führen. Der bevorstehende Verkauf des Vereins wurde am Montag ohne Angaben von Ziffern vom Bürgermeister der südfranzösischen Stadt, Jean-Claude Gaudin, offiziell angekündigt. Es gebe einen Verhandlungsprozess, der "in einigen Wochen" beendet sein werde, sagte McCourt bei der Mitteilungszeremonie im Rathaus von Marseille.

Investor McCourt machte sein Vermögen im Immobiliensektor und war früher Besitzer des Baseball-Franchises Los Angeles Dodgers, das er 2012 für 2,15 Milliarden Dollar verkaufte. Das neue Geschäft muss nach endgültiger Einigung noch vom Olympique-Vorstand genehmigt werden.

Olympique Marseille - Vereinsdaten
Olympique Marseille

Gründungsdatum

01.08.1899

Vereinsfarben

Weiß-Blau

Ligue 1 - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
EA Guingamp EA Guingamp
7
AS Monaco AS Monaco
7
3
OGC Nizza OGC Nizza
7

Frisches Geld ist in jedem Fall notwendig für Marseille. Denn die Kassen des beliebtesten Vereins der "Grande Nation" sind leer. Der neunmalige Landesmeister, der seit 1996 im Besitz der Familie Louis-Dreyfus ist, war letzte Saison in der Ligue 1 lange in Abstiegsgefahr, belegte am Ende Platz 13. In der neuen Spielzeit liegt das Team mit vier Punkten aus drei Runden nur auf Rang elf.

mag/dpa