Int. Fußball

Gattuso vor Treffen mit Ancelotti: "Mehr als ein Coach"

Aktueller Milan-Trainer lobt seinen ehemaligen Mentor

Gattuso vor Treffen mit Ancelotti: "Mehr als ein Coach"

Einst ein starkes Milan-Gespann: Trainer Carlo Ancelotti und Abräumer Gennaro Gattuso, der inzwischen Coach der Rossoneri ist.

Einst ein starkes Milan-Gespann: Trainer Carlo Ancelotti und Abräumer Gennaro Gattuso, der inzwischen Coach der Rossoneri ist. imago

Milan war am vergangenen Wochenende aufgrund des tragischen Brücken-Unglücks in Genua spielfrei und steigt somit erst am Samstagabend in Neapel ins Geschehen ein. Keine leichte Aufgabe: Einerseits ist dieses Duell ein absolutes Top-Spiel, während auf der anderen Seite die heimische SSC mit Rückenwind nach dem 2:1 bei Lazio Rom vor heimischer Kulisse den nächsten Dreier anvisiert. Störfeuer ist da lediglich die aktuelle Debatte rund um Präsident Aurelio De Laurentiis, der das altehrwürdige San Paolo als "Toilette" bezeichnet.

Milan-Coach Gennaro Gattuso ist jedenfalls gewarnt, er weiß um die Stärke der Neapolitaner: "Das wird ein richtig schweres Spiel, wir müssen unser Bestes tun, um Punkte mit nach Hause bringen zu können." Seine Bitte deswegen an seine Spieler wie Top-Neuzugang Gonzalo Higuain: "Ich will Charakter und Leidenschaft sehen, wir dürfen niemals auch nur einen Deut nachlassen."

Serie A - 2. Spieltag
Trainersteckbrief Ancelotti
Ancelotti

Ancelotti Carlo

Trainersteckbrief Gattuso
Gattuso

Gattuso Gennaro

SSC Neapel - Vereinsdaten
SSC Neapel

Gründungsdatum

01.08.1926

Vereinsfarben

Blau-Weiß

AC Mailand - Vereinsdaten
AC Mailand

Gründungsdatum

16.12.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz

Die Eigenschaften, die Gattuso nennt, haben einst auch ihn als aktiven Spieler ausgezeichnet. Sein vielleicht größter Förderer dabei: Carlo Ancelotti. Also genau der Mann, der am Samstagabend auf der anderen Seiten stehen wird - als Napoli-Trainer eben. Eine durchaus komische Situation für den einstigen Abräumer, der zusammen mit "Carletto" einst 2003 und 2007 mit Milan die Champions League gewonnen hat.

Für mich war Carlo niemals nur ein Trainer - er war mehr als das.

Gennaro Gattuso über Carlo Ancelotti

"Jeder weiß, was für eine besondere Beziehung wir miteinander haben", gibt Gattuso zu. "Für mich war Carlo niemals nur ein Trainer - er war mehr als das. Da war etwas, das weit darüber hinaus ging, was ansonsten das Verhältnis zwischen Spieler und Trainer auszeichnet." Der Weltmeister von 2006 geht sogar noch weiter: "In schwierigen Zeiten würde ich sicher ihn anrufen und um Rat fragen. Er trägt einfach sein Herz am rechten Fleck."

Was im Übrigen Ancelotti von seinem ehemaligen Schützling Gattuso, Spitzname "Rino", hält, lesen Sie hier. Ein Stichwort: "Er war die Seele der Mannschaft."

mag

Grande Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi