eSport

Gamescom 2021 Opening Night: Die Gaming-Highlights aus Köln

Über die große Eröffnungsshow

Gamescom 2021 Opening Night: Die Gaming-Highlights aus Köln

Auch dieses Jahr präsentierte Geoff Keighley die große Eröffnungsshow der Gamescom.

Auch dieses Jahr präsentierte Geoff Keighley die große Eröffnungsshow der Gamescom. Gamescom

Die Gamescom 2021 wurde offiziell eröffnet. Mit einer großen Show, der Opening Night Live, wurde gestern Abend eine der größten Videospielmessen Europas eingeleitet.

In über Zwei Stunden wurden insgesamt 40 Spiele gezeigt. Darunter waren einige große Titel - jedoch wenige Überraschungen.

Die größten Highlights der Opening Night Live

Eröffnet wurde die Show mit einem Knall: mehrere große Titel wurden nacheinander präsentiert. Mit dabei war unter anderem erstes Gameplay für Call of Duty: Vanguard, den nächsten Ableger der beliebten Shooter-Reihe.

Microsofts große FPS-Franchise Halo: Infinite wurde ebenfalls gezeigt. Neue Trailer präsentierten den heißerwarteten Mehrspieler-Modus und das Veröffentlichungsdatum am 8. Dezember wurde enthüllt.

Nach einer langen Abstinenz wurde frisches zu Lego Star Wars: The Skywalker Saga gezeigt. Das drollige Action-Adventure wird euch im Frühling nächsten Jahres alle neun Star Wars Filme nachspielen lassen. Im Vergleich zu den vorherigen "Lego Star Wars"-Spielen wird überarbeitetes Gameplay und vollständige Sprachausgabe versprochen.

Das neue Marvel-Game wird ein Taktik-Rollenspiel.

Das neue Marvel-Game wird ein Taktik-Rollenspiel. Marvel/2K

Aber auch zwei Neuankündigungen waren mit von der Partie. Zum einen wurde die Neuauflage des GTA-Konkurrenten Saints Row gezeigt. Das bunte Open World-Spiel soll im Februar 2022 erscheinen.

Außerdem wurde das lang erwarte Marvel-Spiel der XCom-Entwickler Firaxis Games, Marvel: Midnight Suns, enthüllt. Das Taktik-Abenteuer mit den allseits beliebten Superhelden soll im März kommenden Jahres erscheinen.

Noch mehr Konkurrenz für FIFA und PES?

Einen Großteil der Laufzeit nahmen kleinere Spiele ein. Unter anderem wurde eine offene Beta für Ubisofts Motorradracer Riders Republic enthüllt, die ab sofort, und bis zum 28. August, für jeden verfügbar ist.

Für Fans von Aufbausimulationen gab es gleich zwei erfreuliche Ankündigungen. Einerseits wurde Jurassic Park: Evolution 2 gezeigt. Wie der Name schon sagt, können Spieler hier ab dem 9. November ihren eigenen Dinosaurier-Park, bekannt aus dem ikonischen Film, nachbauen.

Das andere Aufbauspiel richtet sich an diejenigen, die Nostalgie für Spiele wie Rollercoaster Tycoon verspüren. Park Beyond lässt Euch euren eigenen Freizeitpark gestalten. Das Spiel soll dabei jedoch nicht auf Realismus fokussiert sein.

Die neue Fußballsimulation UFL erweitert den Markt.

Die neue Fußballsimulation UFL erweitert den Markt. strikerz.inc

Eine spannende Enthüllung für alle Fußballfans war der Titel UFL. Außer einem atmosphärischen Trailer wurde wenig gezeigt. Das Spiel soll jedoch kostenlos werden, bestätigten die Entwickler. Nachdem erst vor kurzem mit GOALS schon eine weitere Free-to-Play Fußball-Simulation angekündigt wurde, könnte die Konkurrenz für FIFA und PES jetzt noch weiter zunehmen.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame

Faris Delalic