Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2018, 14:04

Die punktbesten Akteure nach 34 Spieltagen

Die Football-Stars Top-Elf der Saison!

Die Bundesliga-Saison ist seit ein paar Tagen Geschichte - Zeit, ein Fazit zu ziehen! Welche Spieler wussten in der 54. Bundesliga-Saison am meisten und beständigsten zu überzeugen? Wir haben tief in den Statistiken gekramt und für dich die Top-Elf der Saison nach Punkten zusammengebastelt. Mit dabei: Einige Hochkaräter, aber auch einige Überraschungskandidaten, die wohl nicht jeder vor der Saison auf dem Zettel hatte. Aber seht selbst!

Das ist die Top-Elf der Saison von Football-Stars!
Das ist die Top-Elf der Saison von Football-Stars!
© Football-StarsZoomansicht

Ein alter Bekannter - der Torwart
Ja, diese Platzierung hat sich nach den letzten drei Nominierungen für die Elf des Tages an drei Spieltagen abgezeichnet: Ron-Robert Zieler (29) ist zurück - und wie! 227 Punkte holte er über die gesamte Saison verteilt, selten spektakulär, dafür immer zuverlässig. Nach einem Jahr in Leicester auf der Bank, zeigte er in Stuttgart wieder seine alte Form und kassierte lediglich 36 Gegentore. Hinzu kommen zwölf Zu-Null-Spiele und zwei gehaltene Elfmeter. Das reichte diese Serie in Abstinenz von Manuel Neuer zur Nr. 1. Auf Rang 2 folgt Bremens Jiri Pavlenka (224 Punkte).

Defensiv resolut, offensiv gefährlich - die Abwehr
Die Abwehr wird dirigiert von Schalkes Naldo. Der Brasilianer erlebt auf Schalke aktuell seinen zweiten Frühling und wusste als kompromissloser Abräumer sowie Standardexperte (7 Tore) vollends zu überzeugen. Insgesamt sammelte er im Laufe der Saison grandiose 273 Punkte, womit er der punktbeste Spieler der gesamten Bundesliga ist. Da fragt man sich fast, warum er nicht für Brasiliens Nationalkader zur WM nominiert wurde.

Sein Innenverteidiger-Partner ist Gladbachs Matthias Ginter. In der Gladbacher Defensive gilt der deutsche Nationalspieler als "Mr. Zuverlässig". Als einer der wenigen BL-Akteure fehlte er diese Saison keine einzige Spielminute, erzielte fünf Tore und kommt auf starke 246 Punkte.

Flankiert wird das Duo von Bayerns Joshua Kimmich (245 Punkte) und Philipp Max (240 Punkte). Als modern-offensive Außenverteidiger kurbelten sie unermüdlich das Spiel ihrer Klubs an und zeichneten sich vielfach als Vorlagengeber aus; Kimmich kommt auf 12 Assists, Max sogar auf 13 Vorlagen.

Tempo und Kreativität - das Mittelfeld
Unsere Flügelzange im Mittelfeld bildet ein Leverkusener Paar: Leon Bailey (236 Punkte) und Julian Brandt (235 Punkte) sorgten diese Saison für viel Wind in der Bayer-Offensive. Mit ihrem Tempo, Dribblings und Scorer-Statistiken spielten sie im Fluge in die Notizbücher vieler internationaler Klubs - und in unsere Elf der Saison. Nächste Saison können sie auch die Reihen internationaler Gegner in der Europa League durcheinanderwirbeln.

Als kreativen Kopf und Ausnahmespieler kann man Bayerns James (222 Punkte) indes heute schon bezeichnen. Der Weltstar wurde im Sommer von Real Madrid ausgeliehen und verzauberte fortan die Liga diese Saison wie kein Zweiter mit technischen Finessen, Toren und Vorlagen. Bayern dürfte alles daran setzen, um James langfristig an den Verein zu binden. Für den Fall sind wir uns sicher, dass er noch häufiger in einer Top-Elf von uns auftaucht.

Tore, Tore, Tore - der Angriff
Kommen wir zur "Abteilung Attacke". Diese wird natürlich vom Torschützenkönig der Saison, Robert Lewandowski, angeführt. 29 Saisontore bedürfen keiner weiteren Ausführung, in der Bundesliga ist der Bayern-Stürmer weiterhin eine Klasse für sich.

Ihn assistieren im Angriff die beiden Hoffenheimer Andrej Kramaric und Mark Uth. Erstgenannter ist der inoffizielle "Spieler der Rückrunde", er startete nach schwacher Hinrunde zum Jahreswechsel so richtig durch (21 Scores, davon 15 in der Rückrunde). Auch Mark Uth spielte eine herausragende Serie, obwohl er nicht einmal durchgängig in Hoffenheims A-Elf gesetzt war. Summa summarum stehen für ihn 22 Scorerpunkte im Profil sowie der Wechsel zu Schalke 04, wo er sich einen Stammplatz erhofft.

Und so geht es weiter!
Auch nächste Saison wird es natürlich den Football-Stars-Manager geben. Unser Team arbeitet intensiv an vielen neuen Features, um das Spielgefühl weiter zu erhöhen. Falls du diese Saison Mitglied einer privaten Liga warst, kannst du übrigens in Abstimmung mit deiner Liga eine Option des Saisonübergangs wählen. In diesem Zuge besteht die Möglichkeit Teile deines Kaders auch in der neuen Saison zu behalten. Bis dahin wünschen wir dir eine spannende WM und sehen uns in alter Frische im August vor dem Saisonstart wieder!

böh

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
17.04.19
Torwart

Torhüter-Trio für kommende Saison komplett - Stand jetzt

 
15.04.19
Mittelfeld

Sohn des früheren Duisburger Trainers erhält Profi-Vertrag

 
 
10.04.19
Mittelfeld

Offensivspieler kommt ablösefrei

 
28.03.19
Abwehr

Vertrag bis 2023 - Auf allen Positionen links einsetzbar

 
1 von 80
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Apr

ManCity raus: Guardiola geknickt, Hütter hofft auf perfektes Spiel, Neues Fernduell Bay...
kicker Podcast
17. Apr

Ajax kegelt Juve raus, Klopp will auch gegen Porto weiterkommen, Pizarro freut sich auf...
kicker Podcast
16. Apr

Offiziell: Hertha-Trainer Dardai tritt ab, HSV trotz Köln ein 1:1 ab, CL-Viertelfinale:...
kicker Podcast
15. Apr

Pause für Neuer: nur zwei Wochen, Video-Assistent durfte Nürnberg nicht zum Tor verhelf...
kicker Podcast
12. Apr

Frankfurt glaubt nach 2:4 noch ans Weiterkommen in der Europa League - Nürnberg und Sch...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
30
15x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
12x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
28
9x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
26
8x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Weinzierl gefeuert - Macht Willig den VfB willig? von: Outtatime - 20.04.19, 22:54 - 12 mal gelesen
Re: Meine Meinung ! von: Meikinho - 20.04.19, 22:53 - 9 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:45 ZDF Das aktuelle Sportstudio
 
22:50 SKYBU Fußball: Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
22:55 EURO Nachrichten
 
23:00 EURO Springreiten
 
23:45 SDTV Dream Teams
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine