Transfermeldung

31.07.19 - 21:10
Im Gespräch

Gallego übernimmt Panama

Gallego, Americo

Der Argentinier Americo Gallego (64) wird neuer Trainer der Nationalmannschaft von Panama. Das teilte der Fußballverband des mittelamerikanischen Landes am Mittwoch mit. Gallego werde am kommenden Dienstag offiziell vorgestellt. Beim Spiel auf den Bermudas am 5. September in der neuen CONCACAF Nations League werde er zum ersten Mal auf der panamaischen Trainerbank sitzen. Zur Laufzeit des Vertrags machte der Verband keine Angaben. Er erklärte aber, die Verpflichtung geschehe mit Blick auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Gallego folgt in Panama auf den Interimstrainer Julio Dely Valdes. Nach Panamas erster Teilnahme an einer WM-Endrunde im vergangenen Jahr in Russland war der bisherige Trainer Hernan Dario Gomez zur Nationalmannschaft von Ecuador zurückgekehrt. Unter dem Kolumbianer hatte Panama alle drei Spiele der WM-Gruppenphase verloren. Gallego gewann als Mittelfeldspieler die Heim-WM 1978 mit Argentinien. Nachdem er seine Spielerkarriere beim argentinischen Rekordmeister River Plate 1988 beendete, begann er dort im darauffolgenden Jahr seine Trainerlaufbahn. Von 1995 bis 1998 war er Assistenztrainer der argentinischen Nationalmannschaft. Zuletzt trainierte er bis 2015 den Verein Newell's Old Boys im argentinischen Rosario, für den er auch gespielt hatte.