Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.06.2007, 12:35

Gr. Fürth: Stürmer kommt ablösefrei

SpVgg verpflichtet Kotuljac

Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat sich für die kommende Saison weiter verstärkt. Der Verein teilte am Mittwoch mit, dass Aleksandar Kotuljac ablösefrei vom 1. FC Magdeburg zu den Franken wechselt. Der Stürmer unterschrieb bei den "Kleeblättern" einen Zweijahresvertrag und komplettiert damit die Abteilung Angriff.

Aleksandar Kotuljac.
Komplettiert die Offensive der Greuther Fürther: Aleksandar Kotuljac.
© imagoZoomansicht

Der Kader für die Saison 2007/08 nimmt unter der neuen Regie von Bruno Labbadia immer konkretere Formen an. Nachdem man zahlreiche Leistungsträger (u.a. Danny Fuchs und Thomas Kleine) ziehen lassen musste, konnte mit Kotuljac ein viel versprechender Angreifer nach Fürth geholt werden. Die sportärztliche Untersuchung wird noch diese Woche durchgeführt werden. Coach Labbadia freut sich bereits über den Neuzugang: "Kotuljac ist ein dynamischer, kraftvoller und robuster Stürmertyp mit gutem Abschluss."

Der 25-Jährige hatte einen Vertrag bis 2009 in Magdeburg, der allerdings an den Aufstieg gekoppelt war, der wiederum am letzten Spieltag vergeben wurde. Kotuljac konnte auf Grund eines Sehnenabriss im Adduktorenansatz in der Hinrunde nicht auflaufen, überraschte dann jedoch in der Rückrunde mit guten Leistungen und insgesamt neun Toren. Damit sind bei den Franken die Planungen für den Sturm abgeschlossen.

Als Zugänge wurden bereits Torwart Sascha Kirschstein (HSV), Innenverteidiger Tom Bertram (Erfurt), Marco Caligiuri (Duisburg/VfB Stuttgart), Bernd Nehrig (Unterhaching/VfB Stuttgart), Leonhard Haas (Augsburg) und Stefan Maierhofer (TuS Koblenz) präsentiert.

 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine