Mehr eSport

Fußball mit Autos für den guten Zweck: "Das Race Goal"

Neues Format

Fußball mit Autos für den guten Zweck: "Das Race Goal"

"Das Race Goal" bietet RC Racing, Fußball und eSport für den guten Zweck.

"Das Race Goal" bietet RC Racing, Fußball und eSport für den guten Zweck. Das Race

Nicht weniger als ein völlig neues, innovatives Format versprechen die Macher von "Das Race Goal": Die Veranstaltung werde die "weltweit erste Unterhaltungs- und soziale Plattform", heißt es in einer Mitteilung, "welche die physischen Aspekte von traditionellem Fußball und RC Racing mit der virtuellen Welt des Gamings" verbinde.

Konkret bedeutet das: Per Fernsteuerung werden die Spieler von ihrem jeweiligen Wohnort aus reale Autos im Miniaturformat durch einen futuristischen Parcours in der BMW Welt in München steuern. Dabei werden sie, ganz wie in einem Arcade-Racing-Game, verschiedene Power-Ups sammeln, Effekte aktivieren und Tore erzielen können.

Erstmals ausgetragen wird "Das Race Goal" am 12. Dezember ab 20 Uhr. Sechs Teams mit je drei Fahrern werden an den Start gehen, jedes Team besteht aus je einem Influencer, einem eSport-Star und einem Gaming-Talent aus Südamerika oder der Karibik. Unter anderen dabei sind 'Macaiyla' von Cloud9, 'Loeya' von Fnatic, 'Cailee' von G2 Esports und 'N0tail' von OG.

Weitere Events sollen folgen

Dass "Das Race Goal" nicht zum reinen Selbstzweck durchgeführt wird, zeigt das soziale Engagement hinter der Veranstaltung: Das Event nämlich soll für den Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) werben, der sich für verschiedene Themen rund um sexuelle und reproduktive Gesundheit sowie Bildung und Geschlechtergleichberechtigung einsetzt.

Dabei soll "Das Race Goal" der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen sein, die den Projekten des UNFPA in Lateinamerika und der Karibik zugutekommen - daher auch die Aufnahme je eines Talents aus einer dieser Regionen in die Teams.

"Ein einzigartiges, reales Videospiel mit einem guten Zweck zu kombinieren, ist etwas, dass uns sehr begeistert und definitiv bei der Gaming-Community Anklang finden wird", meint Dorian Gorr, Geschäftsführer von Mit-Veranstalter Veritas Entertainment.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Patrick Wichmann

Wie geht der Doomsee Dish in Rocket League?

alle Videos in der Übersicht