Bundesliga

Offiziell: Hertha BSC holt Lucas Tousart für Rekordablöse

Nachgebessertes Angebot von Olympique Lyon akzeptiert

Für Rekordablöse: Hertha angelt sich Tousart

Transfer geglückt: Lucas Tousart wechselt von Olympique Lyon zu Hertha BSC.

Transfer geglückt: Lucas Tousart wechselt von Olympique Lyon zu Hertha BSC. imago images

Jürgen Klinsmann darf sich über die Ankunft seines Wunschspielers freuen - wenn auch erst im Sommer. Mit Tousart war sich der Bundesligist bereits vorher einig geworden. Er ist der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte, Investor Lars Windhorst sei Dank.

"Diese Verpflichtung ist ein Vorgriff auf den Sommer und ein Investment in die Zukunft von Hertha BSC", erklärt Michael Preetz im Vereinsstatement. "Mit Lucas bekommen wir von einem Champions-League-Klub einen noch jungen und dennoch bereits international erfahrenen Spieler, der uns mit seinen bereits gezeigten Qualitäten in der kommenden Saison im zentralen Mittelfeld verstärken wird."

Dass Olympique Lyon Tousart ziehen lässt, war nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Wohl deshalb wird er bis zum Saisonende noch an den Fünften der Ligue 1 verliehen. Der 22-jährige Franzose hatte (und hat?) in Lyon einen Stammplatz und stand in 18 von 21 Ligaspielen sowie allen sechs Gruppenspielen in der Champions League auf dem Platz. Lyon hatte mit dem zweiten Platz in der Gruppe G hinter RB Leipzig das Achtelfinale der Königsklasse erreicht.

In Berlin entsteht etwas sehr Spannendes, und ich möchte ein Teil davon sein!

Lucas Tousart

Tousart, der 2015 vom FC Valenciennes nach Lyon gewechselt und dort schnell zum Stammspieler gereift war, hat insgesamt 22 U-21-Länderspiele für Frankreich bestritten. Sein Vertrag in Lyon galt noch bis 2023.

"Ich bin froh, dass der Transfer geklappt hat", freut sich auch Tousart. "Mit den Ambitionen von Hertha BSC kann ich mich sehr gut identifizieren. Zudem hat mir in den Gesprächen imponiert, wie sehr sich der Klub um mich bemüht hat. In Berlin entsteht etwas sehr Spannendes, und ich möchte ein Teil davon sein! Gleichzeitig bin ich froh und dankbar, dass ich meine Aufgabe in Lyon noch zu Ende führen kann."

Für Hertha ist Tousart unter Klinsmann der zweite Neuzugang nach Mittelfeldspieler Santiago Ascacibar, dessen Wechsel vom VfB Stuttgart am Neujahrstag bekanntgegeben worden war. Dagegen hat der ebenfalls umworbene Granit Xhaka (FC Arsenal) von einem Wechsel zurück in die Bundesliga Abstand genommen.

sam

DAZN - Best of

Vorlagen, Abschlüsse und Tore - Das kann Hertha-Neuzugang Tousart

alle Videos in der Übersicht