Int. Fußball

Wayne Rooney will Coach bei Derby County bleiben

Englischer Zweitligist bekam zwölf Punkte abgezogen

"Für den Verein kämpfen": Rooney will Coach bei Derby County bleiben

Wayne Rooney blickt trotz der Probleme einer Zukunft mit Derby County entgegen.

Wayne Rooney blickt trotz der Probleme einer Zukunft mit Derby County entgegen. imago images/PA Images

Erst am Mittwochnachmittag hatte Derby County nach der Bestellung eines Insolvenzverwalters die nächste schlechte Nachricht zu verdauen: Der Ligaverband English Football League (EFL) zog dem Traditionsverein Derby nach der Insolvenzeröffnung wie üblich zwölf Punkte in der laufenden Championship-Spielzeit ab.

Am Donnerstagabend hingegen gab es gute Neuigkeiten. Coach Wayne Rooney machte klar, ein Teil des Klubs bleiben zu wollen. "Ich werde die Mitarbeiter nicht im Stich lassen. Sie brauchen jemanden, der sie führt", sagte der frühere Angreifer der englischen Nationalmannschaft. Treffsicher wie zu seiner aktiven Zeit fügte er hinzu: "Ich werde für den Verein kämpfen."

Ich werde die Mitarbeiter nicht im Stich lassen. Sie brauchen jemanden, der sie führt.

Wayne Rooney, Trainer von Derby County

Rooney kann wohl darüber hinwegsehen, dass Derby (eigentlich mit zehn Zählern aus acht Spielen gestartet) durch den Punktabzug an das Tabellenende der zweitklassigen Championship durchgereicht worden ist. Ebenso wie über die Tatsache, dass der Klub wegen finanzieller Probleme infolge der Corona-Pandemie Insolvenz angemeldet und drei Insolvenzverwalter berufen hat.

Der nächste Punktabzug droht

Der Trainer von Derby County gab auf Nachfrage aber auch zu, dass er den englischen Meister von 1972 und 1975 wahrscheinlich nicht coachen würde, wenn er im Vorfeld von der genauen Situation des Vereins gewusst hätte. Und: Bereits im Sommer hatte das Schlusslicht der Championship aufgrund einer Transfersperre nur wenige Spieler ausleihen dürfen. Wegen Verstößen gegen das Verbot drohen weitere Punktabzüge.

Rooney hatte im November 2020 nach dem Abgang von Phillip Cocu bei Derby County die Verantwortung übernommen. Nach seiner Zeit als Spielertrainer wurde er Mitte Januar direkt zum Coach ernannt.

mje