21:26 - 30. Spielminute

Tor 1:0
Dali

Frankreich

21:27 - 31. Spielminute

Spielerwechsel (Frankreich)
Palis
für Dali
Frankreich

21:30 - 34. Spielminute

Gelbe Karte (Deutschland)
Dallmann
Deutschland

22:11 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Lattwein
für Dallmann
Deutschland

22:11 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Brand
für Bühl
Deutschland

22:16 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Frankreich)
Mateo
für Gauvin
Frankreich

22:21 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Waßmuth
für Schüller
Deutschland

22:35 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Frankreich)
Khelifi
für Toletti
Frankreich

22:35 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Frankreich)
Bussy
für Asseyi
Frankreich

22:36 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Frankreich)
Tounkara
Frankreich

22:45 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Deutschland)
Maier
Deutschland

FRA

DEU

Frauen-Nationalteams Freundschaftsspiele

Dalis Geniestreich: Frankreich gewinnt Test gegen Deutschland

DFB-Elf verliert erstes Testspiel - Am Dienstag wartet Chile

Dank Dalis Geniestreich: Frankreich gewinnt gegen Deutschland

Brachte ihre Farben mit einem Sonntagsschuss in Führung: Kenza Dali.

Brachte ihre Farben mit einem Sonntagsschuss in Führung: Kenza Dali. imago images

Nach dem Ende der Bundesliga-Saison begann für die Nationalmannschaft wieder die Länderspielzeit. Im ersten von zwei Freundschaftsspielen gastierte die Elf von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Frankreich - und verlor.

Im Vergleich zum letzten Auftritt der deutschen Elf im April beim 3:1 gegen Norwegen rotierte Voss-Tecklenburg nach zahlreichen Absagen auf acht Positionen: Einzig Feldkamp, Maier und Dallmann standen wieder von Beginn an auf dem Feld.

Konzentrierter Start und trotzdem in Rückstand

Die Deutschen starteten mutig und spielbestimmend in das Freundschaftsspiel und ließen in der eigenen Hälfte nichts zu. Einzig klare Torchancen konnte die Offensive um Schüller, Bühl, Dallmann und Huth nicht verbuchen. Nach dem Motto "Wer vorne keins macht, bekommt hinten eins rein" gerieten die Deutschen dann in Rückstand.

Aus mehr als 20 Metern fasste sich Dali ein Herz und traf mit dem Leder genau die Unterkante der Latte. Von dort flog der Ball ins Tor (30.). Frohms war ein wenig aus dem eigenen Kasten rausgerückt und konnte nichts mehr machen. Gleich danach allerdings rettete sie in letzter Sekunde gegen Geyoro, die alleine vor dem Tor die Chance auf das 2:0 hatte (36.). Bis zur Pause waren die Französinnen ein wenig präsenter, konnten aber nicht mehr so richtig gefährlich werden.

Guter Start der Französinnen und kein Tor für Deutschland

Die zweite Hälfte begann mit starken Französinnen, die direkt Druck machten: Majris Schuss verfehlte den Winkel nur knapp (49.), Asseyi scheiterte an Feldkamp (52.). Auf der Gegenseite sprintete Bühl allen davon und spielte dann auf Dallmann, die aus einer guten Abschlussposition nichts machte (53.).

Tore und Karten

1:0 Dali (30')

Frankreich
Frankreich

Peyraud-Magnin - Perisset, Tounkara , Renard, Karchaoui - Toletti , Geyoro, Dali , Asseyi , Majri - Gauvin

Deutschland
Deutschland

Frohms - Maier , Oberdorf, Feldkamp, Rauch - Nüsken, Lohmann, Huth, Dallmann , Bühl - Schüller

Schiedsrichter-Team

Ivana Martincic Kroatien

Spielinfo

Stadion

La Meinau

Zuschauer

3.000

In der Folge wurde das Spiel fahriger, die Französinnen waren weiterhin ein wenig besser im Spiel, ehe den Deutschen zunehmend klar wurde, dass die Zeit von der Uhr verstrich und ein Tor hermusste. Besonders die eingewechselte Brand sorgte für Akzente in der Offensive, doch am Ende reichte es nicht. Die Deutschen hatten trotz vieler Spielanteile zu wenig aus dem eigenen Ballbesitz gemacht und verloren das Testspiel in Frankreich mit 0:1. Am Dienstag (15 Uhr, LIVE! bei kicker) empfängt die Elf von Voss-Tecklenburg in Offenbach die chilenische Nationalmannschaft.