Transfermeldung

21.10. - 09:09
Im Gespräch

Frankfurts riskantes Spiel mit Talent Blanco

Fabio Blanco

Begleitet von großen Worten hatte Eintracht Frankfurt im Mai Fabio Blanco (17) ablösefrei verpflichtet. Fünf Monate später ist dessen Ernüchterung groß: Der spanische Flügelstürmer stand noch nie im Kader und kommt nur in der U 19 zum Einsatz. Für Sportvorstand Markus Krösche ist "alles im grünen Bereich", doch die Signale aus Blancos Umfeld sind eindeutig: Ändert sich bis Weihnachten nichts an der Situation, wird er die Eintracht verlassen - es wäre ein fatales Signal nach außen.