Bundesliga

SGE-Frauen: Erfolgstrainer Arnautis verlängert vorzeitig

Chefcoach führte die SGE in die Champions League

Frankfurts Erfolgstrainer Arnautis verlängert vorzeitig

Niko Arnautis hat vorzeitig bei der SGE verlängert.

Niko Arnautis hat vorzeitig bei der SGE verlängert. IMAGO/Beautiful Sports

Nach Klubangaben hat Arnautis seinen Kontrakt vorzeitig um zwei Jahre bis 2026 verlängert. "Wir sind hier noch lange nicht fertig, wollen unsere erfolgreiche Geschichte weiterschreiben und mit unseren einzigartigen Fans viele emotionale Momente erleben", sagte der 42-Jährige, der seit 2017 als Chefcoach im Amt ist (beim Vorgängerverein 1. FFC Frankfurt) und das Team zuletzt als Tabellendritter in die Champions League führte. Mit der Eintracht, so Arnautis, verbinde er "ein Stück Heimat".

Der gebürtige Frankfurter genießt hohe Wertschätzung im Verein. Er habe "eine starke Führungskompetenz, ist ein absoluter Teamplayer und ein großartiger Motivator, der mit seinem fußballerischen Know-how, seiner Zielstrebigkeit, seinem unbedingten Siegeswillen und seiner menschlichen Art überzeugt", sagte Sportdirektor Siegfried Dietrich.

Arnautis, der zu seiner aktiven Zeit im unterklassigen Bereich Fußball gespielt hat, war in unterschiedlicher Funktion bei Eintracht Frankfurt tätig, ehe er über den Nachwuchsverein des 1. FFC schließlich zum Cheftrainer gebfördert wurde.

pau, sid

Popp, Mead & Co: Die kicker-Elf der EM