Frauen

Eintracht Frankfurt holt Nationalspielerin Anyomi von SGS Essen

21-Jährige kommt von SGS Essen

Frankfurt verpflichtet Nationalspielerin Anyomi

Im Februar feierte sie ihr Debüt in der deutschen Nationalmannschaft: Nicole Anyomi.

Im Februar feierte sie ihr Debüt in der deutschen Nationalmannschaft: Nicole Anyomi. Getty Images

Wie die Eintracht am Freitag vermeldete, erhält die Nationalspielerin am Main einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024.

Anyomi debütierte bereits mit 16 Jahren für Essen in der Bundesliga. Mittlerweile hat die 21-Jährige 71 Bundesliga-Spiele bestritten und dabei 14 Tore erzielt. Im Februar 2021 lief die U-17-Europameisterin von 2017 gegen Belgien erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft auf.

"Ich bin sehr froh über die Jahre, die ich bei der SGS Essen spielen durfte, die mich als familiärer Verein - auch mit der Aufnahme ins Internat - immer sehr unterstützt hat", erklärte Anyomi. "Nun aber war es der richtige Zeitpunkt, eine neue Herausforderung anzunehmen: Ich freue ich mich sehr, hier in Frankfurt meine nächsten Entwicklungsschritte gehen zu können."

Auch Eintracht-Coach Niko Arnautis freut sich auf den Sommerzugang: "Ich bin sicher, dass sie unsere jetzt schon stark besetzte Offensive als talentierte Stürmerin durch ihre Flexibilität, Schnelligkeit und technische Versiertheit verstärken wird."

kon

Frauen-Bundesliga - Highlights by MagentaSport

Chancenwucher, Eigentor und ein Kuller-Elfmeter: Frankfurt besiegt Essen

alle Videos in der Übersicht