2. Bundesliga

Fortuna Düsseldorfs Coup mit Shinta Appelkamp

Neuer Vertrag gilt bis 2026

Fortunas Coup mit Appelkamp

Shinta Appelkamp verlängerte bei Fortuna Düsseldorf vorzeitig bis 2026.

Shinta Appelkamp verlängerte bei Fortuna Düsseldorf vorzeitig bis 2026. imago images/Beautiful Sports

Für Fortuna Düsseldorf war Shinta Appelkamp eindeutig der wertvollste Spieler der vergangenen Saison. Und der Halb-Japaner ist erst 20 Jahre alt. Der Zweitligist hat daraus den Schluss gezogen, den ohnehin bis 2024 laufenden Vertrag bereits jetzt um zwei Jahre bis 2026 zu verlängern. 

Der aktuelle Marktwert des im Mittelfeld variabel einsetzbaren Talentes liegt derzeit bei 1,8 Millionen Euro. Entwickelt sich seine Karriere weiterhin so rasant, dürfte sich Appelkamp künftig als das größte Kapital des Vereins erweisen.

Appelkamps eindrucksvoller Schlussspurt

Erst im vergangenen Jahr war Appelkamp vom damaligen Trainer Uwe Rösler aus der zweiten Mannschaft zu den Profis geholt worden. Für den Verein war es großes Pech, dass der Jungprofi ausgerechnet in der Phase verletzt ausgefallen war, als die entscheidenden Spiele gegen die Topklubs der Liga in der Rückrunde anstanden. In 21 Spielen gelangen dem 20-Jährigen sechs Treffer, in den letzten sieben Saisonspielen traf er davon fünfmal.

Nicht nur Shinta Appelkamp sondern die ganze Mannschaft werden nach dieser Nachricht mit Rückenwind am Sonntag in Sandhausen in die Saison starten. Was die Mannschaftskameraden und der Trainer in ihm sehen, wird daran deutlich, dass er als 20-Jähriger in den Mannschaftsrat von Fortuna berufen wurde.

Norbert Krings

Das Bundesliga-Sonderheft des kicker - ab heute im Handel oder gleich hier bestellen!

2021 0215 BLSH Ki De Banner 1000 X 750 Px Verkauf

Was geht, 2. Bundesliga?

"HSV auf einer Stufe mit St. Pauli" - 2. Liga: Die Saisonvorschau

alle Videos in der Übersicht