Regionalliga

Franko Uzelac, Kapitän von Fortuna Köln, wechselt zu Alemannia Aachen

Innenverteidiger bittet um Freigabe

Fortuna-Kapitän Uzelac wechselt zur Alemannia

Seinem Wechselwunsch wurde entsprochen: Franko Uzelac.

Seinem Wechselwunsch wurde entsprochen: Franko Uzelac. imago images

"Es ist sicherlich nicht alltäglich, dass in einer Winterpause der Kapitän von Bord geht", wird Trainer Alexander Ende vom Klub zitiert. "Er hat jetzt persönlich für sich diese Entscheidung getroffen, in der Winterpause eine neue Herausforderung zu suchen - was sicherlich auch damit zusammenhängt, dass wir perspektivisch zur neuen Saison schon im Winter einen Innenverteidiger geholt haben." Letzte Woche hatte sich Dominik Lanius (Viktoria Köln) den Fortunen angeschlossen.

Uzelac gehörte bislang zum Stammpersonal und erzielte überdies in 18 Ligaspielen zwei Treffer für die Kölner. Ab sofort wird der Innenverteidiger, der keine Ablöse kostet, aber die Alemannia verstärken. Über die Vertragslaufzeit machte Aachen keine Angaben.

Spielersteckbrief Uzelac
Uzelac

Uzelac Franko

Fortuna Köln - Die letzten Spiele
Sportfreunde Lotte Lotte (H)
2
:
2
VfB Homberg VfB Homberg (H)
0
:
0
Alemannia Aachen - Die letzten Spiele
Bor. Mönchengladbach II Gladbach II (A)
1
:
2
Wuppertaler SV Wuppertal (A)
1
:
0
Fortuna Köln - Termine
Alemannia Aachen - Termine

"Franko ist eine Spielerpersönlichkeit, die über reichlich Erfahrung verfügt und perfekt in unser Anforderungsprofil passt", freut sich Sportdirektor Thomas Hengen über den 26-jährigen Neuzugang.

tru