eFootball

Football Manager 21: Touch-Version erscheint Anfang Dezember

Sports Interactive gibt Release-Datum bekannt

Football Manager 21: Touch-Version erscheint Anfang Dezember

Der FM Touch bietet ein zeitsparendes Spielerlebnis.

Der FM Touch bietet ein zeitsparendes Spielerlebnis. Sports Interactive

Am 1. Dezember veröffentlicht Entwickler Sports Interactive den Football Manager 2021 Touch. Ab jenem Dienstag, genau eine Woche nach dem Release des FM 21 am 24. November, können zeitsparende Manager zu der für sie kreierten Version des Spiels greifen. Sie erscheint Anfang Dezember auf PC, Mac, iPad und Android Tablets. In dieser Auflistung fehlt allerdings eine wichtige Plattform: die Switch. Liebhaber der Nintendo-Konsole müssen noch warten - ein genauer Termin ist nicht kommuniziert. Der Entwickler hofft aber, die Version noch dieses Jahr herauszubringen.

Die Touch-Edition des Football Manager zeichnet sich durch den Tausch von Spieltiefe gegen Geschwindigkeit aus. Die FM-Reihe ist bekannt für ihre Komplexität und Möglichkeitsvielfalt bei der Organisation der eigenen Mannschaft. Das erlaubt ein deutlich realistischeres Eintauchen in den Job als andere Manager-Simulationen auf dem Markt, kostet aber auch eine Menge Zeit. Wem das zu viel ist und wer sich auf Aufgaben wie Transfers und Talentförderung beschränken will, könnte das Spielerlebnis des FM Touch schätzen.

Geringere Spieltiefe bedeutet auch, dass einige Inhalte aus der regulären Version im FM 21 Touch fehlen werden. Wie sich das auf die Neuheiten des Football Manager 2021 auswirken wird, muss sich erst noch zeigen. In diesem Jahr wollen die Entwickler unter anderem mit neuen Interaktionsmöglichkeiten in Gesprächen und Pressekonferenzen, einer überarbeiteten Darstellung von Spieltagen, Rekrutierungsmeetings und einem Saisonrückblick überzeugen.

Alles aus der Welt des eSport und des Gaming findet ihr bei EarlyGame

Christian Mittweg