Transfermeldung

09.06.21 - 21:45
Im Gespräch

Fonseca geht den umgekehrten Weg von Mourinho

Rodrigues Fonseca, Paulo Alexandre

Sein Engagement bei der AS Rom ist durchwachsen verlaufen - und deswegen in diesem Sommer nach der verpassten Champions-League- und Europa-League-Qualifikation geendet. Nun aber tut sich für den portugiesischen Trainer Paulo Fonseca, einst zwischen 2016 und 2019 erfolgreich bei Schachtar Donezk unterwegs, eine neue Möglichkeit auf. Wie mehrere Medien berichten, wird der 48-Jährige demnächst für drei Jahre bei Tottenham Hotspur anheuern. Die Spurs aus London haben in der abgelaufenen Spielzeit ebenfalls Königsklasse sowie EL verpasst - und könnten theoretisch 2021/22 in der neuen Conference League auf die Roma treffen. Das möglicherweise Pikante dabei: Die Römer werden ab sofort von José Mourinho trainiert, also dem ehemaligen Coach von Tottenham. Fliegender Wechsel also sozusagen.