3. Liga

Flutkatastrophe: 3. Liga mit Trauerflor und Gedenkminute

Auch zum Spenden wird aufgerufen

Flutkatastrophe: 3. Liga mit Trauerflor und Gedenkminute

Die 3. Liga startet am Wochenende mit Trauerflor und Gedenkminute.

Die 3. Liga startet am Wochenende mit Trauerflor und Gedenkminute. imago images/Beautiful Sports

Wie der DFB am Donnerstag mitteilte, werden die Mannschaften der 3. Liga am Auftaktspieltag mit einem Trauerflor für die Opfer der Flutkatastrophe auflaufen. Die Vereine hätten sich in Abstimmung mit dem DFB zudem darauf verständigt, eine Gedenkminute vor Anpfiff abzuhalten. Ursprünglich hätte die Saison 2021/22 am Freitagabend mit der Partie zwischen dem VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg eröffnet werden sollen. Doch wegen mehrerer Corona-Fälle bei den Zebras wurde die Partie abgesagt. Damit startet die 3. Liga am Samstag mit sechs Partien.

Zudem ruft der DFB und die 3. Liga unter dem Hashtag '#3Ligahilft' zum Spenden auf. Unter anderem kann über Aktion Deutschland hilft, das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, gespendet werden. Eine andere Möglichkeit ist der Soforthilfefonds des Deutschen Olympischen Sportbundes, der hochwassergeschädigte Sportvereine unterstützt.

Bereits Ende letzter Woche hatte der DFB gemeinsam mit der DFL die Einrichtung eines Hilfsfonds zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe angekündigt. Dieser soll ein Volumen von rund drei Millionen Euro aufweisen.

jer

Trainerumfrage: Braunschweig Top-Favorit, große Erwartungen an 1860