Frauen

Finals der Frauen-Nations-League: Gegner, Modus und Termine

DFB-Team kämpft um das Olympia-Ticket

Finals der Frauen-Nations-League: Gegner, Modus und Termine

Die Deutsche Frauen-Nationalmannschaft brauchte einen Sieg für Olympia-Teilnahme.

Die Deutsche Frauen-Nationalmannschaft brauchte einen Sieg für Olympia-Teilnahme. picture alliance / Fotostand

Die Amtszeit von DFB-Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch startete im Oktober 2023 mit einem großen Ziel: der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Nach drei Siegen und einem Unentschieden unter der Führung von Horst Hrubesch fehlt der DFB-Auswahl vor dem Duell mit den Französinnen (23. Februar, 21 Uhr, LIVE! bei kicker) zum Start in die Endrunde der UEFA Women's Nations League nur noch ein Sieg, damit sich die deutsche Auswahl für das größte Sportevent der Welt qualifiziert. 

Diese Gegner stehen in der Endrunde der Nations League

Bei den Finals der Nations League handelt es sich um ein Turnier bestehend aus den besten vier Mannschaften der jeweiligen Gruppen der höchsten Liga der UEFA Women's Nations League, der Liga A. Neben Deutschland, das sich als Sieger in der Gruppe C mit den Gegnern Dänemark, Island und Wales für die Endrunde qualifizierte, sind außerdem die Französinnen, die amtierenden Weltmeisterinnen aus Spanien und die Niederländerinnen vertreten.

Modus der Nations-League-Finals

Die Endrunde der Nations League wird in einem Final-Four-Turnier Ende Februar ausgetragen. In zwei Halbfinalspielen zwischen Frankreich und Deutschland sowie Spanien und den Niederlanden werden am Freitag, dem 23. Februar 2024, die Teilnehmer des Spiels um Platz 3 und des Finales entschieden. Die beiden Endspiele finden am Mittwoch, dem 28. Februar 2024 statt. Das Heimrecht für das Final-Four-Turnier wird per Auslosung bestimmt. 

Wer qualifiziert sich für die Olympischen Spiele?

Für das große Ziel aller Teilnehmerinnen, die Teilnahme an dem Olympischen Fußball-Turnier für Frauen 2024 in Paris, qualifizieren sich automatisch beide Finalistinnen. Nachdem die Französinnen jedoch als Gastgeberland bereits als Teilnehmer für das olympische Turnier feststehen, übernimmt bei einem Finaleinzug von Les Bleus die drittplatzierte Nation der Endrunde den verbleibenden Platz für die Olympischen Spiele.

Wo werden die deutschen Spiele übertragen?

Die ARD hat bereits angekündigt, das Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft im Final Four der Nations League gegen die französische Auswahl werbefrei zu übertragen. Ab 20.15 Uhr beginnt am Freitag (23. Februar 2024) die Vorberichterstattung im TV und Stream. 

Im Falle eines Aufeinandertreffens mit Weltmeister Spanien im Spiel um Platz drei oder im Finale wird auch das zweite Spiel der Mannschaft von Horst Hrubesch durch das ZDF vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgestrahlt.

Termine der Nations-League-Finals im Überblick:

Halbfinale:
Spanien - Niederlande, 23. Februar 2024, 21 Uhr, Estadio Nuevo Mirandilla (Cadiz)
Frankreich - Deutschland, 23. Februar 2024, 21 Uhr, Groupama Stadium (Lyon)
Spiel um Platz 3:
Verlierer ESP/NED - Verlierer FRA/D, 28. Februar 2024
Finale:
Sieger ESP/NED - Sieger FRA/D, 28. Februar 2024

kon, lbo