eFootball

FIFA 20: Jadon Sancho ist Spieler des Monats in der Bundesliga

Sechs Scorerpunkte im Februar

FIFA 20: Jadon Sancho ist Spieler des Monats in der Bundesliga

Jadon Sancho setzte sich bei der Wahl zum Spieler des Monats Februar unter anderen gegen seinen BVB-Teamkollegen Achraf Hakimi durch. EA SPORTS

In fünf Spielen steuerte Sancho drei Tore und drei Vorlagen bei - somit war er maßgeblich am guten Abschneiden der Borussia im Vormonat beteiligt. Der erst 19-Jährige beweist in dieser Saison eindrucksvoll, dass er seine Top-Leistungen auch konstant abrufen kann: Bei 23 Einsätzen blieb er lediglich in drei Partien ohne Torbeteiligung, mit 14 Treffern und 16 Assists führt er die Scorerliste der Bundesliga vor Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (28 Scorerpunkte) an. In der vergangenen Spielzeit konnte sich Sancho bereits im Oktober 2018 über den POTM-Award freuen. Nachdem er in der aktuell pausierenden Saison des Öfteren zum engeren Favoriten-Kreis zählte, wurde er nun im Februar erstmals ausgezeichnet.

Sanchos POTM-Karte erhält in FIFA 20 Ultimate Team (FUT) eine 89er-Gesamtbewertung und ist damit um fünf Punkte stärker als seine reguläre Goldkarte. Den höchsten Boost bekommt Sancho im Bereich Schuss (+11), aber auch seine Parade-Disziplinen Dribbling (+5) und Tempo (+4) erhalten eine Aufwertung. Sancho ist der erste Bundesliga-POTM in FIFA 20, der über den linken Flügel (LF) agiert. Zusammen mit einem der POTM-Stürmer (Lewandowski, Haaland oder Werner) und der POTM-Karte von Serge Gnabry (RF) könnt Ihr von nun an eine sehr gefährliche Bundesliga-Offensivreihe bilden - vorausgesetzt natürlich, Ihr habt die vorhergehenden Squad Building Challenges (SBCs) abgeschlossen. POTM-Sancho ist auf diesem Weg bis zum 17. April erhältlich, zum Abschluss der dazugehörigen SBC werden - insofern alle Karten gekauft werden müssen - rund 285.000 Münzen (Stand 23.03) benötigt.

Alexander Maier

Tempo ist nicht gleich Tempo

FIFA 20: Was ist wichtiger, Sprintgeschwindigkeit oder Antritt?

alle Videos in der Übersicht