Bundesliga

FIFA 20: Goretzka, Max und Can mit MOTM-Karten ausgezeichnet

Torgefährliche Verteidiger werden gewürdigt

FIFA 20: Goretzka, Max und Can mit MOTM-Karten ausgezeichnet

Drei Bundesliga-Profis erhalten eine neue MOTM-Karte in FUT.

Drei Bundesliga-Profis erhalten eine neue MOTM-Karte in FUT. EA SPORTS

Inzwischen ist es bekanntes Vorgehen von EA: Anstelle eines TOTW erhalten jede Woche einige Spieler eine MOTM-Karte, die in ihrer heimischen Liga überzeugt haben. Und da Premier League, La Liga sowie Serie A noch pausieren, beherrschte bislang der deutsche Fußball die Auswahl. Nachdem in den Vorwochen bis zu sieben der acht Spieler aus der Bundesliga kamen, haben es am 10. Juni allerdings nur drei ins neue Oktett geschafft: Leon Goretzka, Philipp Max und Emre Can. Mit René Lange ist darüber hinaus erstmals ein Drittliga-Spieler berücksichtigt worden.

Der Matchwinner im Spitzenspiel

Entscheidend für die Auswahl der Bundesliga-Spieler war die Leistung vom 30. Spieltag. Goretzka tat sich in der Spitzenpartie gegen Bayer 04 Leverkusen hervor, indem er Bayerns Offensive lenkte und ein Tor sowie eine Vorlage zum 4:2-Erfolg beisteuerte. Seine MOTM-Karte verfügt über eine Gesamtbewertung von 87 Punkten und überzeugt mit starken Allrounder-Werten.

Ebenfalls sehr interessant ist die neue 86er-Version von Max: Der Augsburger bietet sich dank gutem Defensiv- und Tempo-Rating für viele Teams auf der linken Abwehrseite an. Max schoss das späte 1:1 im Duell mit dem 1. FC Köln und sicherte seinem FC Augsburg somit einen Punkt. Auch Can traf am Wochenende für Borussia Dortmund, von der Innenverteidiger-Position aus gelang ihm das entscheidende 1:0 gegen Hertha BSC - seine neue Karte bekommt ein Overall-Rating von 84 Punkten. René Lange vom FSV Zwickau tat sich derweil am 30. Spieltag der 3. Liga gegen den Halleschen FC hervor. Mit drei Vorlagen war der Linksverteidiger maßgeblich am 5:1-Sieg seiner Mannschaft beteiligt.

Die weiteren vier MOTM-Karten gehen an Patson Daka (78) von Red Bull Salzburg, den ehemaligen Bochumer Lee Chung-Yong (79) von Ulsan Hyundai, Cory Burke (77) vom SKN St. Pölten und dem früheren Bundesliga-Profi Tomas Pekhart (76) von Legia Warschau. Seit dem 10. Juni sind die Spieler in Packs erhältlich.

Alles aus der Welt des eSport und des Gaming findet ihr bei EarlyGame

Christian Mittweg

So lupft Ihr den Ball

FIFA 20: Die Freistoß-Trickkiste

alle Videos in der Übersicht