eFootball

FIFA 20: EA streicht Eigenschaft "Schwalben"

Keine Schwalbenkönige mehr

FIFA 20: EA streicht Eigenschaft "Schwalben"

Schluss mit Schwalben. EA streicht die Eigenschaft aus FIFA 20.

Schluss mit Schwalben. EA streicht die Eigenschaft aus FIFA 20. EA SPORTS/kicker eSport

Gabriel Jesus, Dries Mertens oder auch Cristiano Ronaldo - sie alle hatten in FIFA 19 die Eigenschaft "Schwalben". Spieler mit dieser "Fähigkeit" ließen sich besonders leicht fallen. In FIFA 20 ist nun Schluss damit, denn auf Nachfrage bestätigte man uns, dass EA die Schwalben-Eigenschaft aus dem Spiel entfernt hat. Damit dürften auch die letzten Gerüchte über Schwalben-Tasten oder ähnliche Dinge beseitigt sein.

Dass die Schwalben nun aus dem Spiel sind, kommt dem Fair-Play-Gedanken der FIFA mit Sicherheit entgegen. In der Vergangenheit war die Fußballsimulation schon immer darauf aus, sich "braver" als Konkurrent PES zu zeigen. In Pro Evolution Soccer war von Bengalos über schimpfende Spieler alles dabei und von Entwickler Konami auch durchaus so gewollt. In PES 2020 können jetzt sogar zusätzlich "taktische Fouls" begangen werden. In FIFA 20 hat es sich dagegen nun ausgeflogen.

Nicole Lange

Was denken die Pros darüber?

PES 2020: Entwickler erklären "vorsätzliche Fouls"

alle Videos in der Übersicht