Nationalelf

FIFA schränkt Abstellungspflicht für kommende Länderspiele ein

Vereine müssen Spieler unter Umständen nicht freigeben

FIFA schränkt Abstellungspflicht für kommende Länderspiele ein

Wird er zur englischen Nationalmannschaft reisen? Jadon Sancho.

Wird er zur englischen Nationalmannschaft reisen? Jadon Sancho. imago images

Demnach ist ein Verein nicht verpflichtet, einen Spieler für Länderspiele abzustellen, wenn besagtem Spieler bei der Hin- oder Rückreise zwingend eine mindestens fünftägige Quarantäne droht.

Die Abstellungspflicht gilt zudem nicht, wenn Reisebeschränkungen gelten, für die von den nationalen Behörden keine Ausnahmeregelung erteilt wird. Die Regelung gilt sowohl für den Männer- als auch den Frauenfußball.

In Europa sind für Ende März die ersten Länderspiele in der Qualifikation zur WM 2022 in Katar geplant. Deutschland trifft dabei zunächst zu Hause in Duisburg auf Island (25. März), reist drei Tage später nach Rumänien, ehe am 31. März wieder in Duisburg Nordmazedonien der Gegner ist.

drm