FIFA

FIFA 23: FUT-Vereinsnamen mehrmals umändern? So geht's!

Für wechselnde Kreativität

FIFA 23: FUT-Vereinsnamen mehrmals umändern? So geht's!

So könnt ihr euren Verein mehrmals umbenennen.

So könnt ihr euren Verein mehrmals umbenennen. EA SPORTS/kicker eSport

Wer kennt es nicht? Zum neuen FIFA wird erstmal euer Klub in Ultimate Team umbenannt. Doch nach nur wenigen Monaten gibt es dann einen neuen kreativen Einfall. Das Problem: Einmal umgeändert, musste der Klub bisher das komplette Jahr über so heißen. 

In FIFA 23 ist dieses Dilemma zumindest nicht mehr all zu stark ausgeprägt, denn: Es sind zwar mehrfache Änderungen am Vereinsnamen erlaubt, allerdings nur drei Mal.

Wollt ihr eurem Klub eine neue Kennung verpassen, dann könnt ihr dies im im FUT-Menü vornehmen. Dazu müsst ihr im Reiter auf "Verein" wechseln, anschließend auf "Einstellungen" klicken - dort angekommen seht ihr dann die Option "Verein umbenennen".

Gleichzeitig heißt das aber auch, dass es für dieses Vorgehen keine Belohnungen mehr gibt. Tatsächlich war die Namensänderung Teil der Meilensteine in Ultimate Team. Hattet ihr diese abgeschlossen (funktionierte auch, indem ihr den Namen gleich gelassen hattet), gingen 150 Münzen auf euer Konto ein.

Verschiedene Teams - verschiedene Namen

Unbegrenzt umändern könnt ihr übrigens den Namen eures Kaders, was vorteilhaft ist, wenn ihr euch mehrere Teams baut. Dazu müsst ihr im FUT-Hauptmenü den linken Stick nach unten ziehen, um ins Kader-Menü zu kommen. Dort angekommen drückt ihr die linke untere Schultertaste und wählt den Punkt "Mannschaftsauswahl" aus. Wählt nun das Team aus und gebt den neuen Namen ein.

Achten müsst ihr jedoch darauf, keine anstößigen oder beleidigenden Namen zu verwenden. Dies kann zu Sanktionen seitens EA SPORTS führen.

Sven Grunwald

FIFA 23: Starter Teams aus den Top-5-Ligen