FIFA

FIFA 23: Basis-Heroes zum Spielstart verfügbar

Nur WM-Versionen erhalten neues Comic-Design

FIFA 23: Basis-Heroes zum Spielstart verfügbar

Rudi Völler zählt als "The Flying German" zu den FUT-Heroes in FIFA 23.

Rudi Völler zählt als "The Flying German" zu den FUT-Heroes in FIFA 23. EA SPORTS

Damit beendete der Entwickler und Publisher anhaltende Spekulationen über die Veröffentlichung der FUT Heroes, zu denen auch die Bundesliga-Ikone Lucio und der deutsche Weltmeister Rudi Völler zählen.

Comic-Design WM-exklusiv

Zusätzlich gab es weitere Informationen zu dem Comic-Design der neuen FIFA-23-Helden. Dieses stellt nach 14 Jahren Ultimate Team eine Premiere dar und wird entsprechend exklusiv behandelt: "Die realen Spielerfotos von 21 der ausgewählten FIFA-World-Cup-FUT-Heroes-Items werden im Spiel durch einzigartige Illustrationsdesigns ersetzt", so EA SPORTS. Verfügbar sind die WM-Versionen ab dem 11. November.

Angelehnt sind die neuen Karten an Superhelden, weshalb auch die FUT-Helden entsprechende Spitznamen erhalten. So wird Soceroo Harry Kewell beispielsweise als "The Wizard of Aus" betitelt , während Dirk Kuyt als "The Energizer" ins Spiel zurückkehrt. Doch nicht nur neue Spieler erhalten in FIFA 23 Heldenstatus. Mit Jay-Jay "Double Take" Okocha oder Hidetoshi "Stealth Agent 78" Nakata sind auch zwei bisherige Ikonen Teil der neuen FUT-Heroes. 

Matti Jansen

FIFA 23: Die Ratings der neuen FUT Heroes im Comic-Design