FIFA

FIFA 22: Title Update 15 korrigiert Choreo

Patch bereits live

FIFA 22: Title Update 15 korrigiert Choreo

Ein letztes Mal Haaland zelebrieren? Geht in FIFA 22.

Ein letztes Mal Haaland zelebrieren? Geht in FIFA 22. EA SPORTS

Die FIFA-Saison hat mit ihren Finals zu FIFAe World Cup, FIFAe Club World Cup und FIFAe Nations Cup in Kopenhagen ihren Abschluss gefunden. FIFA 23 sprintet in großen Schritten in Richtung Veröffentlichung. Damit erreicht FIFA 22 im August traditionell das Ende seines Lebenszyklus.

Integrierte Title Update 14 noch einige wichtige Gameplay-Elemente, die tatsächlich als Testlauf für FIFA 23 fungierten, fällt Title Update 15 gewohnt überschaubar aus. 

Endlich wieder Stimmung im Stadion

Lediglich eine Änderung gibt EA SPORTS bekannt, die den audio-visuellen Bereich betrifft: Eine Fan-Choreo soll in einigen Fällen nicht korrekt angezeigt worden sein. Diesen Fehler hat der kanadische Entwickler behoben. Die Fans im Stadion können ihr Team nun wieder wie gewohnt feiern und ein wenig Fußball-Kultur zelebrieren.

Title Update 15 wurde am Abend des 2. August auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC und Stadia im Spiel integriert.

Benja Hiller

Supercup: RB Leipzig und die Bayern im FIFA-22-Vergleich