eFootball

FIFA 22: Live Tuning Tool für schnellere Fehlerbehebung

Reparaturen zwischen den Title-Updates

FIFA 22: Live Tuning Tool für schnellere Fehlerbehebung

Auf kleinere Gameplay-Probleme wird EA SPORTS in FIFA 22 voraussichtlich zügiger reagieren.

Auf kleinere Gameplay-Probleme wird EA SPORTS in FIFA 22 voraussichtlich zügiger reagieren. EA SPORTS

Eine kleine Strukturreform steht der FIFA-Reihe mit dem kommenden Ableger ins Haus. In den vergangenen Jahren wurden Bugs, Meta-Unstimmigkeiten und Versäumnisse im Rahmen von Title-Updates aus der Welt geräumt. Zu Beginn einer FIFA-Saison stellte der Entwickler die Patches in großer Regelmäßigkeit, alle zwei bis drei Wochen stand ein Paket zum Download bereit, das Reparaturen und frische Inhalte bot. Mit zunehmender Lebensdauer der FIFA-Titel wurden die Perioden zwischen den Title-Updates größer - und die Patch Notes kürzer.

Natürlich reagierte EA SPORTS auch in der Vergangenheit in dringenden Ausnahmefällen bereits schnell auf Probleme, die die Spielerfahrung signifikant verschlechterten. Üblicherweise muss die FIFA-Community aber teils wochenlang auf Behebungen warten - bis das nächste Title-Update ansteht. In Zukunft werden kleinere Bugs anderweitig gefixt: Das Live Tuning Tool soll einige Aspekte des Gameplays geradebiegen können. Wo die Grenzen der Möglichkeiten des neuen Features genau liegen, geht aus den jüngsten Pitch Notes nicht hervor.

Mit Mario Gomez – die Heroes von FIFA 22

Animationen und Code-Modifikationen ausgenommen

"Kleinere Feinjustierungen für illustrative Zwecke, die früher bis zu zwei Monate gedauert haben, können fortan deutlich schneller veröffentlicht werden", führt EA SPORTS aus. Explizit ausgenommen von den Maßnahmen, die durch das Live Tuning Tool durchgeführt werden, sind Animationen und Code-Modifikationen. Auch Änderungen außerhalb des Gameplays können durch das Feature wohl nicht umgesetzt werden. Wie schon für die Inhalte der Title-Updates wird auch für die Releases des Live Tuning Tools eine Übersicht geliefert, die über den EA SPORTS FIFA Tracker einsehbar ist.

Thema

Alles rund um FIFA 22

zum Thema

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Niklas Aßfalg