FIFA

FIFA 22: 'Anders' wird 16 - und darf offiziell antreten

Direkt ins VBL-Topspiel gegen Ingolstadt?

FIFA 22: 'Anders' wird 16 - und darf offiziell antreten

FIFA-Juwel 'Anders' darf ab dem 26. Januar 2022 an offiziellen Turnieren teilnehmen.

FIFA-Juwel 'Anders' darf ab dem 26. Januar 2022 an offiziellen Turnieren teilnehmen. RBLZ Gaming

In anderen eSport-Titeln werden 14-Jährige schon Weltmeister, in FIFA müssen die Jugendlichen bis zu ihrem 16. Geburtstag warten, ehe sie ihre Qualität bei offiziellen Wettbewerben unter Beweis stellen dürfen.

Sonderlich viel hat 'Anders' nicht mehr zu beweisen, höchstens noch Konstanz über einen längeren Zeitraum. Zu dominant war der Däne von RB Leipzig in den zurückliegenden Monaten.

Etliche Triumphe bei Eligella Cups, Blacki Cups und sonstigen inoffiziellen Turnieren verzeichnete der noch 15-Jährige im scheidenden Jahr. Im Fokus aber stand natürlich sein Rekord in der Weekend League:

In FIFA 21 blieb er 17 Wochen lang ungeschlagen, 536 Siege in Folge gelangen 'Anders' bis Mitte Februar - eine Bestmarke, die gut und gerne für die Ewigkeit bestimmt sein könnte.

Stichtag am 26. Januar 2022

Die Öffentlichkeit stürzte sich auf das FIFA-Wunderkind, das scheinbar mühelos die Szene beherrschte. Kurz nach dessen großem Erfolg beim zweiten Regionalcup im Rahmen der Global Series schlug Vejrgang auch Top-Spieler Dylan 'DullenMIKE' Neuhausen mit 9:1 - eine Demonstration der Überlegenheit. Für die meisten Experten ist es nur eine Frage der Zeit, bis 'Anders' auch offiziell die Weltspitze erklimmt.

Beginnen darf er seinen Aufstieg am 26. Januar 2022, an dem er sein 16. Lebensjahr vollendet. Anschließend steht ihm die Teilnahme und Qualifikation für sämtliche EA-Events offen, seine große Premiere könnte er noch am selben Tag feiern: RB Leipzig trifft in der Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship by bevestor am 26. Januar auf den FC Ingolstadt 04.

Debüt-Geschenk zum Gipfeltreffen?

Obgleich noch zwei Spieltage vor dieser Begegnung zu absolvieren sind, deutet vieles darauf hin, dass das Duell der "Roten Bullen" und der "Schanzer" das Gipfeltreffen darstellen wird.

Ingolstadt belegt derzeit mit 63 Punkten den ersten Platz der Division Süd-Ost, Leipzig folgt mit nur einem Zähler Rückstand - das Polster auf Rang drei beträgt hingegen schon zehn Punkte.

Ein Match-up mit möglicherweise vorentscheidendem Charakter im Titelkampf der Süd-Ost-Staffel wäre sicherlich eine angemessene Bühne für das 'Anders'-Debüt.

Ob die Sachsen allerdings gerade für ein derart wichtiges Aufeinandertreffen das Erfolgsduo aus Umut 'RBLZ_UMUT' Gültekin und Richard 'RBLZ_GAUCHO' Hormes sprengen werden, ist jedoch mindestens fraglich.

Spätestens in der Folgesaison favorisiert

Dass 'Anders' noch in dieser Saison in der VBL Club Championship antreten wird, legt allein seine Nominierung in den offiziellen Kader schon nahe - dieser musste immerhin weit vor seinem 16. Geburtstag bereits gemeldet werden.

Auch im Rahmen der VBL-Einzelmeisterschaft könnte Vejrgang noch in dieser Spielzeit mitmischen, zwei Monate blieben ihm noch für die Playoffs-Qualifikation via VBL Open.

International könnte das Top-Talent bei Regional Qualifiern neuerlich auf sich aufmerksam machen, für den ganz großen Sprung zu FIFAe World Cup & Co. fehlt wohl die Zeit. Schließlich wird Ende Januar beinahe die Hälfte der kompetitiven FIFA 22-Saison schon absolviert sein.

Doch selbst falls 'Anders' im aktuellen Ableger keine Bäume mehr ausreißt: Der Däne wird spätestens in der Folgesaison zum Favoritenkreis zählen.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Niklas Aßfalg

U-18-Talente: Diese Teenager überzeugen in FIFA 22