Bundesliga

FCN muss auf Ewerton verzichten

Nürnberg: Matheus Pereiras Einsatz ist fraglich

FCN muss auf Ewerton verzichten

Hat einen Muskelfaserriss in den Adduktoren: Ewerton.

Hat einen Muskelfaserriss in den Adduktoren: Ewerton. imago images

Der Brasilianer erlitt beim 0:2 beim VfL Wolfsburg einen Muskelfaserriss der Adduktoren. Ihn vertreten dürfte Georg Margreitter. Der Österreicher, in der Hinrunde noch Stammspieler, rutschte selbst durch eine Verletzung ins dritte Glied. Gesetzt ist hinten Lukas Mühl.

Fraglich ist zudem der Einsatz von Matheus Pereira, der sich eine Oberschenkelzerrung zuzog. "Bei ihm haben wir noch Hoffnung, dass es reichen könnte", sagt Trainer Boris Schommers. Der Brasilianer ist bester Offensivspieler, sein Ausfall wäre ein herber Verlust.

Frank Linkesch