FC Schalke 04 Transferticker

04.08. - 17:44
Vertragsverlängerung

"Benji bleibt": Stambouli verlängert auf Schalke

Stambouli, Benjamin

Der FC Schalke 04 hat einen wichtigen Spieler weiterhin an den Verein gebunden. Wie die Königsblauen am Dienstag unter anderem via Twitter inklusive des Hashtags "Benji bleibt" mitteilten, unterschrieb Benjamin Stambouli (29) eine Vertragsverlängerung bis 30. Juni 2023. Der Vize-Kapitän der abgeschlossenen Saison gilt als Baustein für die Mannschaft von Trainer David Wagner, ist Führungsfigur - und kommt seit seinem Wechsel von Paris Saint-Germain im Jahr 2016 auf 81 Bundesliga-Partien für S04.

03.08. - 12:47
Im Gespräch

Klausel läuft aus: Woche der Wahrheit bei Andersson

Andersson, Sebastian

Geht oder bleibt Sebastian Andersson? Neben Celtic Glasgow, OSC Lille oder Newcastle United zeigte nicht zuletzt auch der FC Schalke 04 Interesse am schwedischen Stürmer von Union Berlin. Die festgeschriebene Ausstiegsklausel mit einer Summe im mittleren einstelligen Millionebereich läuft nach kicker-Informationen noch vor dem kommenden Wochenende ab. Wird die Option nicht gezogen, plant man bei den Eisernen laut Manager Oliver Ruhnert auch weiter mit Andersson.

03.08. - 08:42
Im Gespräch

Köln weiter um Uth bemüht

Uth, Mark

Schon in der vergangenen Rückrunde spielte Mark Uth auf Leihbasis in seiner Geburtsstadt Köln für den FC. Der beim FC Schalke 04 unter Vertrag stehende Offensivakteur kann sich offenbar durchaus vorstellen, weiter für die Geißbockelf zu spielen. Die Kölner wiederum sind daran interessiert, Uth weiter zu beschäftigen. Das Problem: In der derzeiten Lage auf dem Transfermarkt herrscht Stillstand in den Gesprächen zwischen vielen Klubs, so auch zwischen S04 und Köln. Dies könnte sich frühestens in zwei Wochen ändern.

02.08. - 18:44
Im Gespräch

Kruse: "Sehen uns in Kürze in der Bundesliga"

Kruse, Max

Max Kruse steht nach einjährigem Gastspiel bei Fenerbahce vor der Rückkehr in die Bundesliga. Das erklärte der Offensivakteur via Instagram: "Ich werde mich entscheiden müssen. Das wird jetzt auch passieren. Dann sehen wir uns auf jeden Fall in der Bundesliga wieder", erklärte der 32-Jährige am Sonntagabend. Im Raum steht unter anderem eine Rückkehr zu Ex-Klub Werder Bremen. Auch Union Berlin und der FC Schalke 04 werden als neuer Arbeitgeber gehandelt. Im vergangenen Jahr hatte zudem Eintracht Frankfurt Interesse an einer Verpflichtung Kruses gezeigt.

01.08. - 10:10
Bestätigt

Bis 2022: Union macht Teuchert-Verpflichtung offiziell

Teuchert, Cedric

Union Berlin hat sich wie erwartet mit Cedric Teuchert (23) verstärkt. Der Angreifer, der vorige Saison auf Leihbasis bei Hannover 96 spielte, kommt vom FC Schalke 04. Sein Vertrag ist für die erste und zweite Liga gültig, die Laufzeit beträgt zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022. Auf Schalke war Teuchert noch bis 2021 gebunden, Union muss also auch eine kleine Ablösesumme überweisen.

31.07. - 12:30
Bestätigt

Timo Becker unterschreibt Profivertrag bei S04

Becker, Timo

Nachdem sein Vertrag bei Schalke 04 zum Saisonende ausgelaufen war, bleibt Timo Becker nun doch bei den Königsblauen - und mit der Unterschrift unter einen Profivertrag bis Mitte 2021 mit Option auf eine Verlängerung erfüllt sich nach eigener Aussage ein Traum für den 23-Jährigen: "Den Traum, auf Schalke einen Profivertrag zu unterschreiben, hatte ich schon immer. Ich bin sehr stolz, dass das nun geklappt hat. Heute ist einer der schönsten Tage in meinem Leben." Sportvorstand Jochen Schneider hofft auf einen positive Entwicklung beim Defensivspieler: "Wir sind sehr froh, dass der Schalker Junge Timo Becker bei uns bleibt. Er hat in der letzten Saison gezeigt, dass er das Rüstzeug für die Bundesliga besitzt."

31.07. - 11:45
In Verhandlung

Union ruft: Teuchert vor endgültigem Schalke-Abschied

Teuchert, Cedric

Cedric Teuchert (23) steht vor dem endgültigen Abschied vom FC Schalke: Beim Angreifer, der in der vergangenen Saison an Zweitligist Hannover 96 ausgeliehen war, bahnt sich auch nach kicker-Informationen ein Wechsel zu Union Berlin an. Im Raum steht ein Vertrag über zwei Jahre plus Option.

31.07. - 10:19
In Verhandlung

Schwolow und Schalke: "Zukunft definitiv nicht klar"

Schwolow, Alexander

Alexander Schwolow (28) befindet sich beim SC Freiburg vor dem Absprung, die Tendenz geht zu einem Wechsel nach Schalke. Doch ein Transfer kommt seit Wochen nicht zustande, wie der kicker am Donnerstag berichtet hatte. SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach bestätigte nun gegenüber der "Badischen Zeitung": "Alex' Zukunft ist definitiv nicht klar." Auch Schwolows Verbleib nicht gänzlich ausgeschlossen.

30.07. - 08:33
Im Gespräch

Verbleib von Stambouli auf Schalke nicht ausgeschlossen

Stambouli, Benjamin

Zumindest teilweise auf Schalke abhängig von der Frage, wer noch geht, ist die Entscheidung über eine mögliche S04-Zukunft von Benjamin Stambouli. Der Vertrag mit dem Franzosen endete bekanntlich am Saisonende, eine Weiterbeschäftigung des defensiv flexibel einsetzbaren Publikumslieblings steht jedoch noch im Raum – wenn, dann allerdings zu deutlich niedrigeren Konditionen als bislang.

27.07. - 11:22
Im Gespräch

Southampton buhlt um McKennie

McKennie, Weston

Schalkes Weston McKennie ist begehrt. Und das nicht nur beim Ligakonkurrenten Hertha BSC, sondern auch in der Premier League - die den 21-Jährigen seit jeher besonders reizt. Neben dem FC Liverpool, Leicester City und Newcastle United ist nach kicker-Informationen nun auch der FC Southampton an McKennie interessiert. Der von Ralph Hasenhüttl trainierte Klub wappnet sich dafür, dass der frühere Schalker Pierre-Emile Höjbjerg die Saints verlässt. Das Interesse von Tottenham am Dänen ist verbrieft.