FC Oberlausitz Neugersdorf
FC Oberlausitz Neugersdorf Social Media

FC Oberlausitz Neugersdorf

FC Oberlausitz Neugersdorf

FC Oberlausitz Neugersdorf

FC Oberlausitz Neugersdorf
Spielbericht - 1️⃣.Männer-Mannschaft (Punktspiel) Oberliga Süd - 10.Spieltag - Samstag, 31.10.2020 - 13:30 Uhr SV Blau-Weiß Zorbau 🆚 FC Oberlausitz Neugersdorf 2⃣:2⃣ (1⃣:0⃣) Tore: 1:0 Hartmann (45.), 1:1 Franz Magdeburg (53.), 1:2 Tobias Drassdo (70.), 2:2 Solivani (83.) FCO im Punktesoll vor der Saisonunterbrechung Nach vier Spielen ohne Niederlage hat der FCO mit 20 Punkten die halbe Rate der imaginären 40-Punkte-Marke, die man erfahrungsgemäß für den sicheren Klassenerhalt anstrebt, erreicht - und das nach erst 10 von 16 Spielen der ersten Halbserie. Bei diesem "Lauf" kommt die Zwangspause zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Zum Auswärtsspiel in Zorbau ist zu sagen, dass nach den Spiel- und Chancenanteilen durchaus mehr als ein Unentschieden möglich war. Da man aber in der turbulenten Schlussphase bei einem Pfostenschuss des Gegners sogar noch Glück hatte, nicht in Rückstand zu geraten, sollte man mit dem Auswärtspunkt am Ende auch nicht unzufrieden sein. Bereits in der ersten Halbzeit war der FCO gegen defensiv eigestellte Gastgeber feldüberlegen und hatte die besseren Torchancen. Die Führung erzielte aber überraschenderweise Zorbau fast mit dem Pausenpfiff. Nach einer zu kurzen Abwehr von Patrik Klouda kam Niklas Hartmann frei vor dem Gästetor an den Ball und traf unhaltbar ins lange Eck. Nach dem Seitenwechsel drängte der FCO vehement auf den Ausgleich und wurde in der 53.Spielminute belohnt. Nach einer abgewehrten Ecke traf Franz Magdeburg mit sehenswertem Schuß aus 20 Metern. Und in der 70.Spielminute ging der FCO sogar durch Tobias Drassdo nach Vorarbeit von Radoslaw Sarelo in Führung. Zorbau stemmte sich aber gegen die Heimniederlage und brachte 4 neue Spieler, von denen Khemgin Solvani in der 83.Minute den Ausgleich erzielte. Dabei blieb es dann auch nach der oben beschriebenen Schlussphase bis zum vorläufig letzten Abpfiff des Schiedsrichters in einem Punktspiel. Lothar Berndt SV Blau-Weiß Zorbau: Heine - Reichmuth (78.Thurm), Deumer (64.Solivani), Löser (78.Zorn), Hartmann (64.Dose (93.S.Rode)), Feldmer, Schlichting, Konik, R.Rode , Dwars, Schößler FC Oberlausitz Neugersdorf: Klouda - Magdeburg, Petrick, Golzsch, Sarelo (87.Berg), Wendschuh (46.Baum), Cellarius, von Brezinski, Krutoff (87.Seibt), Merkel, Drassdo (78.Wockatz) Zuschauer: 182 SR: Christopher Jänike SRA: Horst Bachmann, Marvin Jonczyk