Amateure

FC Monheim: Roberto Guirino kommt aus Baumberg

Oberliga Niederrhein

FC Monheim: Roberto Guirino kommt aus Baumberg

Der neue "Aggressive Leader" in Monheim? Roberto Guirino kommt aus Baumberg.

Der neue "Aggressive Leader" in Monheim? Roberto Guirino kommt aus Baumberg. IMAGO / Deutzmann

Ausgebildet wurde der laut Meldung "beidfüßig und technisch beschlagene Italiener" bei Bayer Leverkusen, ehe er bei Viktoria Köln, Alemannia Aachen, dem Bonner SC und Rot-Weiss Essen Einsätze in der Regionalliga West absolvierte. Im Winter 2017 zog es den heute 29-Jährigen dann weiter nach Baumberg.

"Roberto hatten wir bereits länger auf dem Radar", so FCM-Geschäftsführer Karim El Fahmi über die Verpflichtung, "auf dem Platz bringt der Junge enorm viele Qualitäten mit. Er verfügt über eine feine Technik sowie ein starkes Eins-gegen-eins, viel Raffinesse am Ball und ein gutes Gefühl für verschiedene Räume. Vor allem aber kann er auch der viel zitierte 'Aggressive Leader' und Antreiber sein, der uns in so manchen Situationen schon mal abgegangen ist." Neben Guirinos sportlichen Fähigkeiten sei Coach Dennis Ruess von dessen "Ansichten und Werten absolut angetan", so El Fahmi weiter.

PM/jam

Früher Profifußball, jetzt Oberliga: Die Bilanz der Neuzugänge