FC Augsburg Transferticker

01.07. - 10:59
Im Gespräch

Augsburg ist an van Drongelen dran

Die Zukunft von Rick van Drongelen ist beim Hamburger SV weiter offen. Nachdem bereits die PSV Eindhoven Interesse am Innenverteidiger angemeldet hat, ist nun auch der FC Augsburg an einer Verpflichtung interessiert. Laut Informationen der "Bild" ist eine Ablöse in Höhe von acht Millionen Euro im Gespräch. Mit Ewerton vom 1. FC Nürnberg hätten die Hamburger auch bereits einen Nachfolger in der Hinterhand.

24.06. - 16:03
Bestätigt

VfB schnappt sich Kobel - mit Kaufoption

Wie vom kicker angekündigt, hat der VfB Stuttgart in Gregor Kobel (21) eine neue Nummer 1 gefunden: Der Schweizer Keeper, der die vergangene Rückrunde auf Leihbasis beim FC Augsburg verbracht hatte, wird für ein Jahr von der TSG Hoffenheim ausgeliehen, bei der er seinen Vertrag gleichzeitig bis 2021 verlängerte. Nach kicker-Informationen sicherte sich der VfB aber auch eine Kaufoption - sollte die gezogen werden, besäße die TSG aber wiederum eine Rückkaufoption.

23.06. - 01:15
In Verhandlung

Kobel vor Leihe nach Stuttgart

Das lange Hin und Her hat bald ein Ende. Stuttgart steht vor der Verpflichtung einer neuen Nummer 1: Gregor Kobel von der TSG Hoffenheim steht nach kicker-Informationen vor einem leihweisen Wechsel zum VfB.

18.06. - 17:20
Bestätigt

Sarenren Bazee ist Augsburger

Was sich angedeutet hat, ist nun fix: Der FC Augsburg verstärkt sich für die kommende Bundesliga-Saison mit Noah Joel Sarenren Bazee. Der 22-jährige Offensivmann kommt von Absteiger Hannover 96 und erhält bei den Fuggerstädtern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Über die Ablösemodalitäten wurde von beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart.

17.06. - 19:26
In Verhandlung

Sarenren Bazee vor 96-Abschied - Richtung Augsburg?

Noah Joel Sarenren Bazee (22) steht nach sechs Jahren vor seinem Abschied von Hannover 96: Der noch bis 2021 vertraglich gebundene Flügelstürmer fehlte am Montag beim Trainingsauftakt des Absteigers. "Wir verhandeln da mit einem anderen Klub über seinen Abgang", bestätigte 96-Trainer-Rückkehrer Mirko Slomka, ohne den Klub zu nennen. Medienberichten zufolge handelt sich dabei um den FC Augsburg.

31.05. - 12:31
In Verhandlung

Zahlt der FCA sieben Millionen Euro für Löwen?

Der FC Augsburg arbeitet weiter an einer Verpflichtung von Eduard Löwen (22). Der von mehreren Bundesligisten umworbene Mittelfeldspieler des 1. FC Nürnberg soll bereits persönlich in Augsburg gewesen sein. Er dürfte etwa sieben Millionen Euro kosten.

27.05. - 16:13
Im Gespräch

Augsburg hat Dorsch auf dem Zettel

Auch Niklas Dorsch (21) ist beim FC Augsburg ein Thema. Der beim FC Bayern ausgebildete Mittelfeldspieler steht bis 2021 bei Zweitligist Heidenheim unter Vertrag, wo er sich im vergangenen Jahr mit 30 Einsätzen (zwei Tore) als Stammkraft etablierte.

27.05. - 12:48
Im Gespräch

Löwen ist ein Kandidat in Augsburg

Eduard Löwen (22) zählt zum Kreis der Kandidaten für das Mittelfeld beim FC Augsburg. Der U-21-Nationalspieler, der in der abgelaufenen Saison in 22 Spielen für den 1. FC Nürnberg drei Tore erzielte, ist körperlich robust und flexibel einsetzbar. Im von FCA-Coach Martin Schmidt bislang bevorzugten 4-3-3 wäre er vor allem als Achter geeignet. Für Löwen, der bis 2022 unter Vertrag steht, wäre eine Ablöse im mittleren einstelligen Millionenbereich fällig. Zudem interessieren sich neben Augsburg weitere Klubs für den Deutsch-Russen - noch ist vieles offen.

14.05. - 10:05
Bestätigt

Rieder kehrt nach Augsburg zurück

Nach einer Saison als Leihspieler bei Darmstadt 98 kehrt Tim Rieder im Sommer zum FC Augsburg zurück. Für die Lilien bestritt der Defensivspieler 15 Zweitligapartien (kicker-Notenschnitt 3,96), seit dem 20. Spieltag kam er allerdings nicht mehr zum Zug. Nun will sich der 25-Jährige beim FCA in der Vorbereitung unter dem neuen Trainer Martin Schmidt präsentieren. Rieders Vertrag in Augsburg läuft bis 2021, seine sportliche Perspektive ist allerdings ungewiss.

07.02. - 12:54
Im Gespräch

Friedrich will nicht zurück zum FCA

Marvin Friedrich (23) wechselte im Januar 2018 vom FC Augsburg zu Union Berlin und ist dort Stammkraft. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass der FCA im Sommer von seiner Rückholoption Gebrauch macht, die bei rund einer Million Euro liegen soll. Seit einem Jahr gab es zwischen dem Verteidiger und seinem Ex-Klub keinen Kontakt, er will nicht zurück nach Augsburg, wo er nur in der Regionalliga spielte.