Bundesliga

Favre bangt um Korb

Gladbachs Rechtsverteidiger ist erkrankt

Favre bangt um Korb

Mandelentzündung: Der Einsatz von Mönchengladbachs Julian Korb ist noch nicht gesichert.

Mandelentzündung: Der Einsatz von Mönchengladbachs Julian Korb ist noch nicht gesichert. Getty Images

Noch hat der Schweizer Hoffnung, gegen Hannover auf Korb zurückgreifen zu können. "Wir werden sehen, ob Julian morgen beim Training schon wieder dabei sein kann."

Bis auf das Fragezeichen hinter dem Mitwirken von Korb plagen Favre keinerlei Personalsorgen. Auch die zuletzt angeschlagenen Martin Stranzl (muskuläre Probleme) und Alvaro Dominguez (Rückenprobleme) stehen gegen 96 zur Verfügung. Damit bieten sich Favre bei der Zusammenstellung der Viererkette ausreichend Optionen, um auf einen möglichen Ausfall Korbs reagieren zu können. So würde voraussichtlich Tony Jantschke von der Innenverteidigung auf die rechte Abwehrseite wechseln, im Zentrum könnte neben Martin Stranzl Roel Brouwers auflaufen - oder der genesene Alvaro Dominguez.

Jan Lustig