2. Bundesliga

Fahrenhorst heuert beim VfB Stuttgart an

Ex-Nationalspieler wird ab Sommer U-21-Trainer

Fahrenhorst heuert beim VfB Stuttgart an

Neue Herausforderung im Ländle: Frank Fahrenhorst wird ab Sommer Trainer der U 21 des VfB Stuttgart.

Neue Herausforderung im Ländle: Frank Fahrenhorst wird ab Sommer Trainer der U 21 des VfB Stuttgart. imago images

Wie der kicker schon Mitte Februar berichtete, wird Fahrenhorst ab Sommer der neue Trainer bei Stuttgart II. Das bestätigte der VfB am Dienstagvormittag.

"Wir sind glücklich, dass wir die wichtige Position des Trainers unserer höchsten Ausbildungsmannschaft mit Frank Fahrenhorst besetzen konnten. Frank passt sowohl charakterlich als auch fachlich sehr gut zum VfB", findet Thomas Krücken, der Sportdirektor des Nachwuchsleistungszentrums der Stuttgarter. "Ich bin überzeugt, dass er unseren Talenten in der letzten Entwicklungsstufe wertvolle Impulse geben wird und freue mich auf die langfristige Zusammenarbeit mit ihm in unserem Team."

VfB Stuttgart - Vereinsdaten
VfB Stuttgart

Gründungsdatum

09.09.1893

Vereinsfarben

Weiß-Rot

mehr Infos
VfB Stuttgart II - Vereinsdaten
VfB Stuttgart II

Gründungsdatum

09.09.1893

Vereinsfarben

Weiß-Rot

mehr Infos

Fahrenhorst: "Das deckt sich mit meinen Vorstellungen"

Fahrenhorst arbeitete in den letzten zehn Jahren in verschiedenen Funktionen beim FC Schalke 04 und betreute in den letzten drei Jahren die U 17 der Knappen. Als aktiver Spieler absolvierte der ehemalige Innenverteidiger 216 Bundesliga-Partien (19 Tore) für den VfL Bochum, Hannover 96 und Werder Bremen. Zudem lief der heute 42-Jährige zweimal für Deutschland auf.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe ab Sommer", erklärte Fahrenhorst. "Die ambitionierten Ziele, die der VfB in nächster Zeit erreichen will und was im NLZ bewegt werden soll, das deckt sich in vielen Aspekten mit meinen Vorstellungen. Ich freue mich, zukünftig im Nachwuchsbereich des VfB arbeiten zu dürfen und bin dem Verein dankbar, dass er mir diese Aufgabe anvertraut."

cru