Basketball

Neuer Center für Riesen: Jamel McLean ist Ludwigsburgs Harris-Ersatz

Neuer Center in der Barockstadt - MVP der BBL 2014/15

Ex-Berliner McLean ist Ludwigsburgs Harris-Ersatz

Zurück in der BBL: Der Ex-Berliner Jamel McLean.

Zurück in der BBL: Der Ex-Berliner Jamel McLean. imago images

Die Schwaben verpflichteten den US-amerikanischen "Big Man" Jamel McLean bis zum Ende der laufenden Saison. Der 32-Jährige muss sich nach seiner Einreise zunächst in Quarantäne begeben. Er ersetzt den nach Spanien gewechselten Ex-Nationalspieler Elias Harris.

"Wir freuen uns sehr, dass Jamel uns hoffentlich zeitnah im Training und zu gegebener Zeit auf dem Parkett weiterhelfen wird. Ich kann mich an sehr viele, sehr harte Duell zwischen ihm und Jon Brockman erinnern - und habe ihn auch in den vergangenen Jahren intensiv in der Euroleague und der Basketball Champions League verfolgt. Er ist ein sehr erfahrener und defensiv-orientierter Spieler", kommentierte Ludwigsburgs Headcoach John Patrick die Verpflichtung des 117-Kilo-Mannes McLeans.

2014/15 wertvollster Spieler der BBL

Der Neue spielte in seiner Profi-Karriere 150 Spiele im europäischen Wettbewerb und lief dabei seit 2014 für die Top-Klubs aus Berlin, Mailand, Piräus und Krasnodar auf. 2019/2020 sorgte er an der Seite von Ex-Riese Dwayne Evans mit Sassari in der Champions League und der italienischen Serie A für Furore. Die BBL kennt er aus den Jahren 2013 bis 2015, als er für Alba und die Telekom Baskets Bonn spielte und 2014/15 im Berliner Trikot MVP der Bundesliga wurde wurde.

Sein Vorgänger Harris (31) hatte Anfang Januar seine Ausstiegsklausel aktiviert. Er schloss sich Basket Saragossa an.

aho