Premier League
Premier League Spielbericht
18:48 - 18. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Holgate
für Godfrey
Everton

19:25 - 45. + 9 Spielminute

Tor 0:1
Jorginho
Foulelfmeter,

Vorbereitung Chilwell
Chelsea

19:24 - 45. + 9 Spielminute

Gelbe Karte (Everton)
Yerry Mina
Everton

19:52 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
James
Chelsea

19:57 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Alli
für McNeil
Everton

20:01 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Pulisic
für Mount
Chelsea

20:02 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Loftus-Cheek
für Chilwell
Chelsea

20:06 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Everton)
Ruben Vinagre
für Yerry Mina
Everton

20:11 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Broja
für Havertz
Chelsea

20:11 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Cucurella
für Koulibaly
Chelsea

20:17 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Everton)
Mykolenko
Everton

20:37 - 90. + 11 Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Cucurella
Chelsea

20:35 - 90. + 8 Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Gallagher
für Jorginho
Chelsea

20:08 - 90. + 8 Spielminute

Gelbe Karte (Everton)
Holgate
Everton

EVT

CHE

Premier League

Jorginhos Elfmeter reicht schwachem Chelsea zum Sieg

Gegen Everton gewinnt die Tuchel-Elf mit 1:0

Jorginhos Elfmeter reicht schwachem Chelsea zum Sieg

Siegtorschütze vom Punkt: Jorginho.

Siegtorschütze vom Punkt: Jorginho. Getty Images

Gegen seinen Ex-Klub setzte Everton-Coach Frank Lampard auf die beiden von Burnley verpflichteten McNeil und Tarkowski, bei Thomas Tuchels Chelsea stand mit Sterling einer der wenigen Sommer-Neuzugänge in der Startformation neben Nationalspieler Havertz, in der Abwehr begann mit Koulibaly ein weiterer Einkauf. Werner stand hingegen nicht im Kader, der Stürmer fehlte verletzungsbedingt.

Die Anfangsphase wurde überschattet von Godfreys schwerer Verletzung. Der Verteidiger musste minutenlang behandelt werden und wurde mit einer Trage vom Feld gebracht (18.). Danach kamen die Toffees durch Tarkowski zu einer ersten guten Chance, doch Mendy konnte mit einer Flugeinlage parieren (24.). Chelsea tat sich hingegen schwer, kam trotz Spielkontrolle nicht zu gefährlichen Abschlüssen und lief im Gegenzug immer wieder in gefährliche Konter, die die Gastgeber nicht zu nutzen wussten.

Als die Blues dann doch einmal zum Abschluss kamen, zappelte der Ball im Netz: Nach Kantés Abschluss von der Strafraumkante, den Pickford nur nach vorne prallen ließ, staubte Sterling ab (43.). Der Neuzugang von Manchester City stand beim Schuss seines Kollegen allerdings im Abseits - der Treffer zählte folglich nicht. Wenig später klappte es dann doch: In der wegen der Verletzung neun Minuten langen Nachspielzeit brachte Doucouré Chilwell im Strafraum zu Fall, den berechtigten Elfmeter versenkte Jorginho souverän in den Maschen (45.+9).

Alli verpasst das 1:1

Den besseren Start in Durchgang zwei erwischten die Toffees, die erst durch Gray (48.), dann durch Doucouré (52.) gefährlich vor dem Tor auftauchten. Die Blues kamen allerdings mit einem blauen Auge davon und konnten die Partie in der Folge wieder ausgeglichener gestalten. In einer schwachen Partie wurde es dann in der Schlussphase wieder gefährlich - erneut vor dem Tor der Blues -, als der eingewechselte Alli eine Vorlage von Patterson nicht zu nutzen wusste (73.).

Thumbnail PL

"Große Namen, traditionell viel Geld": Der Transfer-Check in der Premier League

alle Videos in der Übersicht

In den Schlussminuten brachte Chelseas eingewechselter Neuzugang Cucurella nochmal Schwung in die Partie und setzte nach einem Doppelpass Sterling vor dem Tor in Szene. Bei seinem Abschluss aus kurzer Distanz verhinderte Evertons Linksverteidiger Mykolenko das 2:0 (83.). In der zehnminütigen Nachspielzeit gelang es den Toffees nicht, die Führung der Blues noch einmal ins Wanken zu bringen. So hatte am Ende einer durchwachsenen Partie der 1:0-Sieg der Tuchel-Elf bestand.

Tore und Karten

0:1 Jorginho (45' +9, Foulelfmeter, Chilwell)

FC Everton
Everton

Pickford - Patterson, Godfrey , Yerry Mina , Tarkowski, Mykolenko - D. Gray, Doucouré, Iwobi, McNeil - Gordon

FC Chelsea
Chelsea

E. Mendy - Azpilicueta, Thiago Silva, Koulibaly - James , Kanté, Jorginho , Chilwell - Mount , Sterling, Havertz

Schiedsrichter-Team
Craig Pawson

Craig Pawson England

Spielinfo

Stadion

Goodison Park

Zuschauer

39.254

Am zweiten Spieltag erwartet den FC Everton die Auswärtspartie bei Aston Villa (Samstag, 15.30 Uhr). Der FC Chelsea empfängt am Sonntag (17.30 Uhr) Tottenham Hotspur.

kmx

Die internationalen Top-Transfers des Sommers