Bundesliga

Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl ist bereit für den FC Bayern

Kapitän von Mönchengladbach trainiert wieder mit dem Team

"Es sieht sehr gut aus": Stindl bereit für den FC Bayern

Gegen den FC Bayern wieder Dreh- und Angelpunkt im Gladbacher Spiel? Kapitän Lars Stindl.

Gegen den FC Bayern wieder Dreh- und Angelpunkt im Gladbacher Spiel? Kapitän Lars Stindl. imago images

Beim 3:2 der Gladbacher in der Hinrunde gegen den Rekordmeister spielte Stindl zusammen mit Jonas Hofmann die Hauptrolle. Der Kapitän legte zweimal vor, Hofmann vollendete zweimal - beide erhielten die kicker-Note 1. Hofmann ist bereit für das Wiedersehen mit dem FCB, Stindl wohl auch.

Der 32-Jährige hat seinen Muskelfaserriss auskuriert und am Montag erstmals wieder mit seinen Kollegen auf dem Platz gestanden. "Bei Lars sieht es sehr gut aus, er konnte das komplette Mannschaftstraining mitmachen", wird Trainer Marco Rose auf der Internetseite des Vereins zitiert.

Gut für die Fohlen, denn "bei Partien in München weiß man, was auf einen zukommt", erklärte Rose, "zumal der FC Bayern am Samstag Meister werden kann". Und für Gladbach geht es ja "im Saisonendspurt auch um wichtige Punkte. Wir fahren nach München, um dort zu punkten. Dafür müssen wir ein gutes Mittel finden aus mutigem Angreifen und fleißigem sowie sauberem Verteidigen." Und wohl mit Stindl, der sein Torkonto, derzeit zwölf Treffer, in München weiter hochschrauben will.

nik