Tennis

Erstrunden-Aus für Struff - Zverev siegt im Doppel

ATP-Turnier in Madrid am Dienstag

Erstrunden-Aus für Struff - Zverev siegt im Doppel

An der Seite von Tim Pütz siegreich: Alexander Zverev.

An der Seite von Tim Pütz siegreich: Alexander Zverev. imago images

Zwei Tage nach der Endspiel-Niederlage in München ist Tennisprofi Jan-Lennard Struff beim Masters-Turnier in Madrid gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Gegen den 21-jährigen Australier Alexei Popyrin unterlag der zehn Jahre ältere Struff am Dienstag 3:6, 6:7 (4:7). Erst am Sonntag hatte die Nummer 40 der Weltrangliste beim Sandplatzturnier von München sein erstes Finale auf der ATP-Tour verloren.

Struff fand gegen den Weltranglisten-76. Popyrin zunächst nicht in die Partie und lag schnell 1:5 hinten. Im zweiten Durchgang konnte der sich steigernde Sauerländer dann mehrere Satzbälle gegen den stark aufschlagenden Popyrin nicht nutzen.

Für Alexander Zverev hingegen verlief der Dienstag erfolgreich, an der Seite von Tim Pütz gewann er sein Auftaktmatch gegen Felix Auger-Aliassime (Kanada) und Hubert Hurkacz (Polen) mit 6:2, 6:4.

In der Einzelkonkurrenz spielt Zverev nach einem Freilos in der ersten Runde nun gegen den Japaner Kei Nishikori. Dominic Koepfer gewann am Montag in der ersten Runde gegen den Amerikaner Reilly Opelka und tritt als nächstes gegen den Chilenen Cristian Garin an.

dpa/mib