Mehr eSport

Erstmals ohne Schalke - Europäische LEC vor neuer Saison

LEC Spring Split

Erstmals ohne Schalke - Europäische LoL-Liga startet in neue Saison

Ab heute beginnt die europäische LoL-Liga.

Ab heute beginnt die europäische LoL-Liga. Riot Games (Archiv)

Nach einer turbulenten letzten Saison und einer wohlverdienten Pause für alle Teams, startet die LEC am 15. Januar in die neue Saison. Insgesamt treten zehn Teams gegeneinander an, der Preispool beträgt 200.000 Euro. Rund 80.000 Euro werden an das Sieger-Team gehen.

In der abgelaufenen Saison hat einerseits MAD Lions für Schlagzeilen gesorgt, nachdem sie die LEC gewinnen konnten und anschließend im Viertelfinale der World Championship ausschieden.

Team BDS ersetzt FC Schalke 04 Esports

Eine der größten Geschichten kommt jedoch aus Deutschland. Zum ersten Mal seit dem EU LCS 2016 wird FC Schalke 04 Esports nicht an der LEC teilnehmen. Die Gelsenkirchener verkauften ihren Startplatz für 26,5 Millionen Euro an die Schweizer Organisation Team BDS.

Diese übernehmen nicht nur den Startplatz der Knappen, sondern auch mehrere Spieler: Sowohl Midlaner Ilias 'NUCLEARINT' Bizriken als auch der Support Dino 'LIMIT' Tot haben sich BDS angeschlossen und werden der LEC erhalten bleiben. Die MAD Lions sind erneut Titelanwärter und werden versuchen, ihren Erfolg von letzter Saison zu wiederholen. Sie haben sich unter anderem mit dem deutschen Midlaner Steven 'RKR' Chen verstärkt.

Cover 970 X 548

Spieltag 1 in der LEC Riot Games

Die Gruppenphase läuft bis zum 6. März. Anschließend startet, nach einer Pause, am 25. März die KO-Phase. Das Finale findet am 10. April statt.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Faris Delalic

Arcane Jayce 

LoL: Der ultimative Jayce Guide

alle Videos in der Übersicht