kicker

Ercan Kara gewinnt mit Orlando den US Open Cup

Erster großer Titel

Ercan Kara gewinnt mit Orlando den US Open Cup

Ercan Kara darf sich über den Gewinn des US Open Cups freuen.

Ercan Kara darf sich über den Gewinn des US Open Cups freuen. GEPA pictures

Großer Erfolg für Ex-Rapid-Spieler Ercan Kara: Mit seinem Klub Orlando City gewann der Österreicher in der Nacht auf Donnerstag sensationell den US Open Cup. Beim Endspiel im Heim-Stadion, dem Exploria Stadium, siegte Karas Mannschaft mit 3:0 über Sacramento Republic.

US Open Cup - Finale

Der 26-jährige Kara spielte von Beginn an und wurde beim Stand von 0:0 in Minute 61. ausgewechselt. Nach einem Doppelpack von Facundo Torres erzielte der für Kara ins Spiel gekommene Benji Michel den Treffer zum 3:0-Endstand. Orlando ist damit der zweite MLS-Klub, der sich für die CONCACAF Champions League 2023 qualifizieren konnte.

Ercan Kara wechselte im Jänner dieses Jahres für eine Ablösesumme von 800.000 Euro von Rapid nach Orlando. Seither erzielte der Legionär neun Treffer in 24 MLS-Spielen.

mc