Eredivisie
Eredivisie Spielbericht
20:07 - 7. Spielminute

Tor 0:1
Haller

Ajax

20:08 - 8. Spielminute

Spielerwechsel (Enschede)
Bosch
für Cerny
Enschede

21:12 - 51. Spielminute

Spielerwechsel (Enschede)
Smal
für Oosterwolde
Enschede

21:26 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Schuurs
für J. Timber
Ajax

21:29 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Enschede)
Rots
für Danilo
Enschede

21:29 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Enschede)
van Leeuwen
für Ilic
Enschede

21:29 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Enschede)
Markelo
für Zerrouki
Enschede

21:32 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Ekkelenkamp
für Antony
Ajax

21:32 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Labyad
für Promes
Ajax

21:42 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Enschede)
Rots
Enschede

21:45 - 84. Spielminute

Tor 1:1
Pleguezuelo

Enschede

21:50 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Ajax)
Huntelaar
für Gravenberch
Ajax

21:52 - 90. + 1 Spielminute

Tor 1:3
Huntelaar

Ajax

21:50 - 90. Spielminute

Tor 1:2
Huntelaar

Ajax

TWE

AMS

Eredivisie

Huntelaar stellt Haller in den Schatten

Eredivisie: Ajax siegt bei Twente Enschede

Huntelaar stellt Haller in den Schatten

Doppelpack binnen zwei Minuten: Klaas Jan Huntelaar.

Doppelpack binnen zwei Minuten: Klaas Jan Huntelaar. imago images

Mit Sebastian Haller hat Ajax Huntelaars Erben bereits verpflichtet - und der ehemalige Frankfurter legte am Donnerstag bei Twente einen Traumeinstand hin. In der siebten Minute schraubte sich der Franzose bei Antonys Flanke von rechts wunderbar hoch und köpfte aus sechs Metern zur frühen Führung des Rekordmeisters ein.

Die hatte dann auch sehr lange Bestand, um genau zu sein, bis zur 84. Minute. In dieser lud Gravenberch bei einer Ecke Twentes Pleguezelo förmlich ein - und der Spanier bedankte sich artig, indem er aus kurzer Distanz den vielumjubelten Ausgleich markierte.

Erik ten Hag beweist ein goldenes Händchen

Das wäre wohl die Geschichte des Abends gewesen, hätte Amsterdams Coach Erik ten Hag nicht andere Pläne gehabt. Der 50-Jährige brachte in der 89. Minuten Huntelaar für den unglücklichen Gravenberch - und der Wahnsinn nahm seinen Lauf: Zuerst legte Haller eine Flanke überlegt per Kopf für den "Hunter" ab, der aus vier Metern das 2:1 markierte (90.). Nur wenige Sekunden später war er erneut zur Stelle, diesmal nutzte er ein feines Zuspiel des ebenfalls eingewechselten Labyad eiskalt aus und sorgte für den 3:1-Endstand (90.+1).

Tore und Karten

0:1 Haller (7')

1:1 Pleguezuelo (84')

1:2 Huntelaar (90')

1:3 Huntelaar (90' +1)

Twente Enschede
Enschede

Drommel - Ebuehi , Pleguezuelo , Pierie , Oosterwolde - Ilic , Roemeratoe , Zerrouki - Cerny , Danilo , Menig

Ajax Amsterdam
Ajax

Onana - Mazraoui , J. Timber , Blind , Tagliafico - Promes , Klaassen , Gravenberch - Antony , Haller , Tadic

Schiedsrichter-Team
Pol van Boekel

Pol van Boekel Niederlande

Spielinfo

Stadion

Grolsch Veste

Durch den Sieg baute Ajax seinen Vorsprung in der Tabelle der Eredivisie auf nunmehr 38 Punkte aus. Die Verfolger Feyenoord (35), Vitesse (35) und PSV (34) sind den Amsterdamern aber dicht auf den Fersen. Und Huntelaar? Sollte der 37-Jährige Ajax wie von S04 angestrebt bald in Richtung Gelsenkirchen verlassen, dann wäre es ob des Doppelpacks gewiss kein schlechter Abschied.

drm