20:04 - 5. Spielminute

Tor 1:0
Scarlett

Vorbereitung Car. Chukwuemeka
England

20:22 - 23. Spielminute

Gelbe Karte (England)
Iroegbunam
England

20:31 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (England)
Bynoe-Gittens
England

20:39 - 40. Spielminute

Tor 2:0
Scarlett

England

21:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Serbien)
Jojic
für Knezevic
Serbien

21:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Serbien)
Motika
für Miladinovic
Serbien

21:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Ramsey
für Bynoe-Gittens
England

21:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Devine
für Iroegbunam
England

21:19 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Serbien)
Ajdar
für Krsmanovic
Serbien

21:18 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Serbien)
Ratkov
für Lazetic
Serbien

21:24 - 68. Spielminute

Tor 3:0
Car. Chukwuemeka

England

21:26 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Jebbison
für Scarlett
England

21:31 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Oyegoke
für Norton-Cuffy
England

21:31 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Chambers
für Vale
England

21:32 - 76. Spielminute

Gelbe Karte (Serbien)
Ratkov
Serbien

21:34 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Serbien)
Grgric
für Stankovic
Serbien

21:36 - 79. Spielminute

Gelbe Karte (Serbien)
Grgric
Serbien

21:47 - 90. + 1 Spielminute

Tor 4:0
Jebbison

Vorbereitung Ramsey
England

ENG

SER

U-19-Europameisterschaft

Chukwuemeka glänzt: England feiert zweiten Sieg bei U-19-EM

Dortmunder Bynoe-Gittens startet für den englischen Nachwuchs

Chukwuemeka und Scarlett glänzen: England feiert zweiten Sieg bei U-19-EM

Brachte England per Doppelpack auf die Siegerstraße: Dane Scarlett.

Brachte England per Doppelpack auf die Siegerstraße: Dane Scarlett. IMAGO/PA Images

Früh im Spiel bogen die Three Lions auf die Siegerstraße ein und gingen durch Scarletts Treffer in Führung (5.). Dortmunds 17-jähriger Youngster Bynoe-Gittens leitete per Dribbling ein, die Vorlage strich aber Aston Villas Chukwuemeka ein. Anschließend war England weiter die bessere Mannschaft und behielt in einer recht überschaubaren Partie die Oberhand.

Zum berüchtigt wichtigen Zeitpunkt vor der Pause legte Scarlett ein Tor nach und lenkte eine Hereingabe zum Doppelpack an Keeper Lukic vorbei ins Gehäuse (40.).

Chukwuemeka sammelt zwei Scorerpunkte

Mit der Führung im Rücken waren die Engländer auch in Hälfte zwei weiterhin überlegen. Das dritte Tor ging dann auf das Konto vom früheren Passgeber: Chukwuemeka, der das erste Tor vorbereitet hatte, ging im Spielaufbau der Serben dazwischen und legte den Ball anschließend mit viel Gefühl unhaltbar neben den rechten Pfosten (68.).

Letztlich sollte der gefühlvolle Treffer für lange Zeit den letzten Aufreger der Partie bieten, ehe Jebbison in der Nachspielzeit per Konter zum 4:o-Endstand einnetzte (90+1.).

Tore und Karten

1:0 Scarlett (5', Car. Chukwuemeka)

2:0 Scarlett (40')

3:0 Car. Chukwuemeka (68')

4:0 Jebbison (90' +1, Ramsey)

England
England

Cox - Norton-Cuffy , Quansah, Humphreys, Doyle, Vale - Iroegbunam , Car. Chukwuemeka , Bynoe-Gittens - Scott, Scarlett

Serbien
Serbien

Lukic - Lazic, M. Ilic, Lekovic, Krsmanovic - Knezevic , Petkovic, Miletic - Stankovic , Lazetic , Miladinovic

Schiedsrichter-Team

Morten Krogh Dänemark

England holt sich damit die Tabellenführung zurück, während Serbien weiter den dritten Rang in der Tabelle belegt und von Österreichs Niederlage profitiert.

reg